Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Dreiländerkongress: 3. Gemeinsamer Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie und der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie

29.09.2011, 10:00 Uhr - 01.10.2011, 17:45 Uhr

Sozialwissenschaftliche Fakultäten der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Campus Universitätsstraße
Karl-Rahner-Platz
6020 Innsbruck
info@soziologie2011.eu

http://www.soziologie2011.eu/Externer Link

In der politischen Öffentlichkeit schlägt der demokratische Puls moderner Gesellschaften. Inwiefern dieses Selbstverständnis durch einen neuen Strukturwandel der Öffentlichkeit bedroht ist, fragt der Kongress. Kann über die kommunikativen Arenen der modernen Gesellschaft eine demokratische Selbstregulation noch gelingen, wo einerseits die Dauerkommunikation der Medienorganisationen von ihren Herkunftskontexten entbettet auf Medienkonsumenten und nicht länger ein Staatsbürgerpublikum zielt und andererseits angesichts einer globalisierungsentgrenzten Ökonomie jenseits des westfälischen Staates die praktischen Grenzen nationaler Demokratie immer deutlicher werden? Zahlreiche Forschungsnetzwerke und Arbeitsgruppen aus Soziologie, Politikwissenschaft, Kommunikations- und Bildungswissenschaften aus mehr als drei Ländern tragen bei. Gegen die notorische Fragmentierung der Sozialwissenschaften werden unterschiedliche Perspektiven zu vielleicht der politischen Frage unserer Gegenwart in vier thematischen Plenen, einem RoundTable, Eröffnungsdiskussion und Schlussvorlesung sowie zahlreichen Panel-Veranstaltungen diskutiert. Anmeldung zur Teilnahme per Email an oben genannte Emailadresse. Kongressgebühr: 133 Euro / 64 Euro (StudentInnen, Erwerbslose)

mehr/weniger
Schlagwörter

Innsbruck, Bildung, Gegenwart, Gesellschaft, Kommunikation, Medien, Politik, Soziologie, Wissenschaft, Dreilaenderkongress, Oeffentlichkeit, Sozialwissenschaft, Strukturwandel der Oeffentlichkeit,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Die Österreichische Gesellschaft für Soziologie in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Soziologie und der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie
Kontaktadresse Ass. Prof. Dr. Frank Welz, Österreichische Gesellschaft für Soziologie c/o Büro des Dreiländerkongresses 2011, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck Institut für Soziologie, Universitätsstrasse 15 / II, A-6020 Innsbruck, Tel. +43 512 507 7305
E-Mail des Kontakts info@soziologie2011.eu
Beginn der Veranstaltung 29.09.2011, 10:00
Ende der Veranstaltung 01.10.2011, 17:45
Veranstaltungsstätte Sozialwissenschaftliche Fakultäten der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Campus Universitätsstraße
Staat Österreich
Tagungssprache Deutsch
Relevanz europaweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 18.07.2011
Zuletzt geändert am 18.07.2011

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)