Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

International Summer School/ Ph.D. – Forum ´Classifications and the Construction of Belongings´

20.09.2011 - 23.09.2011

Kulturwissenschaftliches Institut (KWI)
Goethestr. 31
45128 Essen
geschlechterkolleg@uni-due.de

http://www.uni-due.de//soziologie/iss2011Externer Link

Wie erschaffen sich Behörden ihre Ausländer? Unter welchen Bedingungen fühlen sich Menschen, die in Deutschland einwandern, zugehörig? Diesen Fragen geht diese Summer School auf den Grund. Renommierte Referent(inn)en sind unter anderem Nira Yuval-Davis (London), Nikita Dhawan (Frankfurt) und María do Mar Castro Varela (Berlin). Sie analysieren, wie die Kategorien Geschlecht, Klasse und Ethnizität zusammenwirken. Doktorand(inn)en aus dem In- und Ausland, die über ein Thema aus der Migrationsforschung arbeiten und an der Summer School teilnehmen möchten, bewerben sich bis zum 15. Juni. Die Teilnehmenden wählen zwischen drei Methodenworkshops. Zudem diskutieren sie ihre Forschungsarbeiten mit den anwesenden Expert(inn)en aus aller Welt.

mehr/weniger
Schlagwörter

Doktorand, Essen (Stadt), Internationaler Austausch, Internationalität, Klassifikation, Migration, Migrationsforschung, Sommerschule, Summer School,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Veranstalter Sozialwissenschaftler der Universität Duisburg-Essen (UDE), des Essener Kollegs für Geschlechterforschung und der Ruhr-Universität Bochum
Kontaktadresse Universität Duisburg-Essen (UDE), Essener Kolleg für Geschlechterforschung, Ansprechpartnerin: Linda Wotzlaw, Universitätsstr. 12, 45117 Essen; Tel.: (02 01) 183-4931, Fax: (02 01) 183-4432
E-Mail des Kontakts geschlechterkolleg@uni-due.de
Beginn der Veranstaltung 20.09.2011, 00:00
Ende der Veranstaltung 23.09.2011, 00:00
Veranstaltungsstätte Kulturwissenschaftliches Institut (KWI)
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Englisch
Relevanz weltweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 01.06.2011
Zuletzt geändert am 01.06.2011

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)