Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Studentische Vielfalt nutzen. Eine Herausforderung f√ľr die Hochschulen

01.06.2011, 10:00 Uhr - 01.06.2011, 16:45 Uhr

Hotel Bristol Bonn
Prinz-Albert-Str. 2
53113 Bonn
martini@hrk.de

http://www.hrk.de/de/projekte_und_initiativen/125_6121.phpExterner Link

Um die Hochschulen bei der Beantwortung zentraler Fragen zu unterst√ľtzen, die sich bei der Durchf√ľhrung von Diversit√§t f√∂rdernden Ma√ünahmen stellen, hat die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) mit F√∂rderung des Bundesministeriums f√ľr Bildung und Forschung (BMBF) im Projekt nexus ¬Ė Konzepte und gute Praxis f√ľr Studium und Lehre einen Schwerpunkt auf diesen Bereich gelegt. Diversit√§tsmanagement (DIM) an deutschen Hochschulen soll deshalb im Mittelpunkt dieser Tagung stehen und unter drei Leitaspekten betrachtet werden: 1) die Bed√ľrfnisse der Studierenden, 2) die Umsetzung der organisatorischen Ma√ünahmen und inhaltlichen Umgestaltung von Curricula und 3) die strategische Implementierung von Diversit√§t an Hochschulen (Profilbildung).

mehr/weniger
Schlagwörter

Bonn, Hochschulorganisation, Hochschulprofil, Hochschulplanung, Studienangebot, Tagung, Diversity-Management,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Hochschulrektorenkonferenz Projekt nexus ¬Ė Konzepte und Gute Praxis f√ľr Studium und Lehre
Kontaktadresse Hochschulrektorenkonferenz, Ansprechpartnerin: Petra Martini, Ahrstraße 39, 53175 Bonn, Tel: 0228 887-110
E-Mail des Kontakts martini@hrk.de
Beginn der Veranstaltung 01.06.2011, 10:00
Ende der Veranstaltung 01.06.2011, 16:45
Veranstaltungsstätte Hotel Bristol Bonn
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule
Adressaten Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 18.05.2011
Zuletzt geändert am 23.05.2011

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)