Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Integrationsarbeit für mehrfach belastete Jugendliche fördern

17.03.2011, 11:00 Uhr - 17.03.2011, 15:00 Uhr

Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb)
Obere Turnstraße 8
90429 Nürnberg
info@f-bb.de

http://www.f-bb.de/veranstaltungen.htmlExterner Link

Das Projekt ´Integrationsarbeit für mehrfach belastete Jugendliche fördern´ wird vom f-bb im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) im Rahmen des Förder-Programms ´XENOS – Integration und Vielfalt´ durchgeführt. Im Mittelpunkt des Projekts steht die Unterstützung der Arbeit von Jugendsozialarbeitern und Jugendsozialarbeiterinnen an Schulen und in Jugendeinrichtungen. Ziel ist es, ihre Kompetenzen im Umgang mit mehrfach belasteten. Jugendlichen zu stärken.In dem Workshop werden die Erfahrungen aus dem Projekt einem Fachpublikum vorgestellt. Mit Vertretern und Vertreterinnen der Jugendämter der Kommunen werden Möglichkeiten einer Implementierung der Qualifizierungsmaßnahme in ein Personalentwicklungskonzept diskutiert. Es wird um eine Anmeldung bis zum 1. März gebeten.

mehr/weniger
Schlagwörter

Jugendlicher, Sozialarbeit, Kommune, INTEGRATION, JUGENDAMT, JUGENDARBEIT,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Veranstalter Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb)
Kontaktadresse Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb), Brigitta Freckmann, Obere Turnstraße 8, 90429 Nürnberg, Tel.: 0911 27779-685, Fax: 0911 27779-50
E-Mail des Kontakts info@f-bb.de
Beginn der Veranstaltung 17.03.2011, 11:00
Ende der Veranstaltung 17.03.2011, 15:00
Veranstaltungsstätte Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb)
Land der Bundesrepublik Deutschland Bayern
Staat Deutschland
Inhaltsbereich der Veranstaltung Jugendbildung; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 21.02.2011
Zuletzt geändert am 21.02.2011

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)