Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Expedition in die Kindheit. Zeitzeugen als kulturelles Gedächtnis und ihre Bedeutung für die historische Bildungsforschung und die Schulmuseumsarbeit / 14th International Symposium for School Life and School History Collections

29.06.2011, 16:00 Uhr - 02.07.2011, 12:00 Uhr

Forschungs‐und Dokumentationszentrum zur Südtiroler Bildungsgeschichte, Fakultät für Bildungswissenschaften der Freien Universität Bozen
Regensburgerallee 16
39042 Brixen
annemarie.augschoell@unibz.it

http://www.unibz.it/de/education/research/documentationcentre/Documents/Einladung_dt.pdfExterner Link

Das Symposium setzt sich zum Ziel, die Bedeutung, Möglichkeiten und Grenzen der Arbeit mit Zeitzeugen für die historische Bildungsforschung in Wissenschaft und Museumsarbeit aufzuzeigen. Dabei sollen theoretische und methodologische Fragen nach dem aktuellen Stand der Forschung dargestellt sowie der museumsdidaktische und –gestalterische Aspekte auch anhand praktischer Projekte verdeutlicht werden. Die Veranstaltung richtet sich an Forschende und Mitarbeiter in Dokumentationsstellen zur Schul- und Bildungsgeschichte und Museen, an Lehrpersonen und Personen in der Weiterbildung und alle Interessierten. Neben mündlichen Präsentationen sind auch Poster zu einzelnen Projekten vorgesehen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Brixen, Befragung, Bildungsforschung, Expedition, Historische Bildungsforschung, Internationale Konferenz, Interview, Kindheit, Schulmuseum, Symposium, Zeitzeuge,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Forschungs‐und Dokumentationszentrum zur Südtiroler Bildungsgeschichte, Fakultät für Bildungswissenschaften der Freien Universität Bozen
Kontaktadresse Ansprechpartnerin: Prof. Dr. Annemarie Augschöll (verantwortliche Koordinatorin)
E-Mail des Kontakts annemarie.augschoell@unibz.it
Beginn der Veranstaltung 29.06.2011, 16:00
Ende der Veranstaltung 02.07.2011, 12:00
Veranstaltungsstätte Forschungs‐und Dokumentationszentrum zur Südtiroler Bildungsgeschichte, Fakultät für Bildungswissenschaften der Freien Universität Bozen
Staat Italien
Tagungssprache Deutsch
Relevanz europaweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Lehrer/-innen; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Erwachsenenbildner/-innen
Aufgenommen am 07.02.2011
Zuletzt geändert am 09.06.2011

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)