Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Fachforum ´Die Kunst ist offen. Kulturelle Bildungsangebote zwischen Emanzipation, Sozialarbeit und Kunstvermittlung´

04.03.2011, 10:00 Uhr - 04.03.2011, 16:30 Uhr

Berlinische Galerie
Alte Jakobstr. 124-128
10969 Berlin
info@scheringstiftung.de

http://www.scheringstiftung.de/de/aktuelles/2532-fachforum-zu-offenen-bildungsangeboten.htmlExterner Link

Was können Bildungsangebote leisten, die Kindern und Jugendlichen außerhalb von Lehrplänen und Anmeldeverfahren offen stehen? Wenn Kinder unterschiedlichster Herkunft flexibel kommen und einfach mitmachen können? Wie sind derlei Angebote überhaupt strukturier- und planbar? Im Kontext der aktuellen gesellschaftlichen und politischen Debatte um die Wirksamkeit von Bildung stellen Anbieter von offenen Bildungsangeboten ihr eigenes Angebot zur Diskussion: Im Fachforum „Die Kunst ist offen. Kulturelle Bildungsangebote zwischen Emanzipation, Sozialarbeit und Kunstvermittlung“ erörtern der Verein Jugend im Museum e.V. und die Berlinische Galerie mit bundesweiten Initiatoren und Förderern der kulturellen Kinder- und Jugendbildung, Künstlern, Museumsmitarbeitern, Erziehern und Pädagogen individuelle und emanzipative Qualitäten von offenen Kunstangeboten.

mehr/weniger
Schlagwörter

Berlin, Bildung, Bildungsangebot, Erziehung, Kulturelle Bildung, Kunst,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Jugend im Museum e.V. und Berlinische Galerie in Kooperation mit der Schering Stiftung
Kontaktadresse Schering Stiftung, Unter den Linden 32-34, 10117 Berlin; Tel.: (0 30) 20 62 29 65, Fax: (0 30) 20 62 29 61
E-Mail des Kontakts info@scheringstiftung.de
Beginn der Veranstaltung 04.03.2011, 10:00
Ende der Veranstaltung 04.03.2011, 16:30
Veranstaltungsstätte Berlinische Galerie
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Jugendbildung; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Eltern; Lehrer/-innen; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Sozialpädagogen/-pädagoginnen; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 28.01.2011
Zuletzt geändert am 28.01.2011

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)