Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Was guckst Du 2011 - 2. Jugendkinotage Freiburg

25.03.2011 - 27.03.2011

F√ľr genauere Angaben zur Veranstaltungsst√§tte wenden Sie sich bitte an die unten angegebenen Kontaktm√∂glichkeiten.
Freiburg i. Br.
BJF-BaWue@email.de

http://www.bjf.info/bjf/term1103.htmExterner Link

Mehrere Jugendgruppen aus ganz Deutschland, die an ihren jeweiligen Wohnorten selbst Kino machen ¬Ė auch angebunden an bestehende, ¬Ąnormale¬ď Kinos ¬Ė werden sich selbst und ¬Ąihre¬ď Filme vorstellen. Programmanregungen und einzelne Fachvortr√§ge widmen sich Filmklassikern, Kurzfilmen und dem Genre des Vampirfilms. ¬ĄWas guckst Du 2011?¬ď wird viel Kino bieten und durch Diskussionen und Erfahrungsberichte Impulse geben, Ideen liefern und Korrektiv zum Begriff ¬ĄJugendkino¬ď sein. Dabei findet diese Veranstaltung ganz bewusst als Kooperation zwischen gewerblichen Arthouse-Kinos, kommunalen Kinos und den Initiativen der nichtgewerblichen Filmarbeit statt, denn erfolgreiche Jugendkino-Projekte gibt es in allen diesen Bereichen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Film, Jugendfilm, Kino, Projekt, Vortrag, Medien, Medienkompetenz, Freiburg i. Br.,

Art der Veranstaltung Andere Veranstaltung
Veranstalter Bundesverband Jugend und Film (BJF)
Kontaktadresse BJF Baden-W√ľrttemberg, c/o Reiner Hoff, Basler Stra√üe 6a, 79100 Freiburg i.Br., Tel.: 0761 - 76 96 384
E-Mail des Kontakts BJF-BaWue@email.de
Beginn der Veranstaltung 25.03.2011, 00:00
Ende der Veranstaltung 27.03.2011, 00:00
Veranstaltungsst√§tte F√ľr genauere Angaben zur Veranstaltungsst√§tte wenden Sie sich bitte an die unten angegebenen Kontaktm√∂glichkeiten.
Land der Bundesrepublik Deutschland Baden-W√ľrttemberg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Medien- und Informationskompetenz
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Schüler/-innen; Lehrer/-innen
Aufgenommen am 17.01.2011
Zuletzt geändert am 17.01.2011

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)