Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Vortrag und Gespräch ´Wer ist schuld an der aktuellen Schulmisere?´

11.03.2011, 19:30 Uhr - 11.03.2011

Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Kurhausstr. 6, 55543 Bad Kreuznach
Bad Kreuznach
webmaster@rechenschwaecheinstitut-volxheim.de

http://www.rechenschwaecheinstitut-volxheim.de/Externer Link

Die Autorin und Grundschullehrerin Sabine Czerny fragt: Wer ist schuld an der aktuellen Schulmisere? Sie ist überzeugt: Es sind nicht die ehrgeizigen Eltern und auch nicht die Lehrer, die sich zwischen Bildungs- und Sortierauftrag komplett aufreiben. Und schon gar nicht die Schüler. Die Schuld liegt eindeutig bei unserem Schulsystem. Einem System, das sich bürokratisch über das Wohl der Kinder stellt. In ihrem ersten Buch ´Was wir unseren Kindern in der Schule antun … und wie wir das ändern können´ gewährt Sabine Czerny einen schonungslosen Einblick in den Schulalltag einer Grundschullehrerin: Sie führt vor Augen, wie unsere Schulen Bildungsversager produzieren und sie zeigt konkret auf, wie es anders geht.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bad Kreuznach, Autorenlesung, Buch, Buchbesprechung, Gespräch, Schulalltag, Schule, Schulsystem, Vortrag,

Art der Veranstaltung Vortrag / Vorlesung
Veranstalter Rechenschwächeinstitut-Volxheim in Kooperation mit dem Evangelischen Schulreferat
Kontaktadresse Rechenschwächeinstitut-Volxheim - Diagnose+Beratung+Therapie+Fortbildung, Kreuznacherstr. 22-24, 55546 Volxheim; Tel.: (0 67 03) 961000
E-Mail des Kontakts webmaster@rechenschwaecheinstitut-volxheim.de
Beginn der Veranstaltung 11.03.2011, 19:30
Ende der Veranstaltung 11.03.2011, 00:00
Veranstaltungsstätte Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Kurhausstr. 6, 55543 Bad Kreuznach
Land der Bundesrepublik Deutschland Rheinland-Pfalz
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Eltern; Lehrer/-innen
Aufgenommen am 10.01.2011
Zuletzt geändert am 10.01.2011

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)