Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Fachtagung ´Interkulturelle Konzepte der Kinder- und Jugendhilfe´

04.04.2011, 14:00 Uhr - 05.04.2011, 13:00 Uhr

Bildungszentrum Erkner e.V., Seestraße 39, 15537 Erkner
Erkner
info@deutscher-verein.de

http://www.deutscher-verein.de/03-events/2011/gruppe2/f-226-11/Externer Link

Rund 19 der Einwohnerinnen und Einwohner Deutschlands haben einen Migrationshintergrund. In der für die Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe besonders relevanten Gruppe der jungen Menschen unter 20 Jahren liegt dieser Anteil sogar bei 30. Die Kinder- und Jugendhilfe steht damit in besonderem Maße vor der Herausforderung, die Gesellschaft bei der Integration dieser jungen Menschen zu unterstützen und sich aktiv daran zu beteiligen. Diese Entwicklung spiegelt sich jedoch nicht in der Inanspruchnahme der Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe durch junge Menschen mit Migrationshintergrund und ihrer Familien wider. Nach wie vor bestehen bei diesen gerade bei familial ungünstigen Lebensbedingungen Zugangsschwellen für die Inanspruchnahme präventiver Leistungen. In der Fachveranstaltung wird ausgehend von den Grundgedanken verschiedener fachlicher Konzepte, wie z.B. dem der interkulturellen Öffnung, diskutiert, warum in der Praxis noch immer Inanspruchnahmebarrieren bestehen. Durch die Vorstellung gelingender Praxismodelle werden Wirkfaktoren für die Teilhabe junger Menschen mit Migrationshintergrund an allen Angeboten und Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe herausgearbeitet und der Transfer auf die eigene Praxis überprüft. Um eine Anmeldung bis zum 03.02.2011 wird gebeten. Weitere Teilnahmemodalitäten sind dem Programm auf der Webseite des Veranstalters zu entnehmen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Migration, Kinder- und Jugendhilfe, Integration, MIGRATIONSHINTERGRUND, Präventive Leistungen, interkulturelle Öffnung, INTERKULTURALITAET, Teilhabe,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge
Kontaktadresse Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V. Michaelkirchstraße 17/18, 10179 Berlin, Tel.: (030) / 6 29 80-605/-606/-419 Fax: (030) 62980-150
E-Mail des Kontakts info@deutscher-verein.de
Beginn der Veranstaltung 04.04.2011, 14:00
Ende der Veranstaltung 05.04.2011, 13:00
Veranstaltungsstätte Bildungszentrum Erkner e.V., Seestraße 39, 15537 Erkner
Land der Bundesrepublik Deutschland Brandenburg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 21.12.2010
Zuletzt geändert am 22.12.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)