Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Kulturelle und ästhetische Bildung im Lebensverlauf. Eröffnung neuer Möglichkeiten für Unterricht und Schule?

02.05.2011, 15:00 Uhr - 03.05.2011, 14:30 Uhr

Vertretung der Freien und Hansestadt Hamburg beim Bund, Jägerstr. 1-3, 10117 Berlin
Berlin
harald.geiss@bpb.de

http://www.bpb.de/veranstaltungen/8C4TNJ,0,Kulturelle_und_%E4sthetische_Bildung_iExterner Link

Die Fachkonferenz ´Kulturelle und ästhetische Bildung im Lebensverlauf - Eröffnung neuer Möglichkeiten für Unterricht und Schule?´ beschäftigt sich - sozusagen im Vorgriff - mit dem Schwerpunkt des 2012 anstehenden nationalen Bildungsberichts und greift einen für die Pädagogik immer wichtiger werdenden Bereich auf. Der Hinweis auf Unterricht und Schulalltag unterstreicht, dass es sich hier - ähnlich der Interkulturellen Bildung sowie der Demokratie- und Werteerziehung - um eine umfassende Aufgabenstellung handelt. So steht neben der grundsätzlichen Bedeutung kultureller Bildung die Frage im Vordergrund, welchen Beitrag sie zur Vermittlung gesellschaftswissenschaftlicher Schwerpunkte und Fragestellung leisten kann. Umgekehrt ist zu untersuchen, wie politisch bedeutsame Inhalte in kulturell und ästhetisch geprägte Fächer und Projekte eingebracht werden können. Es gilt also, diejenigen Felder zu benennen, die sich besonders für eine Verbindung von politischer und kultureller Bildung eignen. Schließlich geht es um die notwendigen Kompetenzen der Lehrkräfte auf diesen Gebieten. Deshalb vermittelt die Fachkonferenz grundsätzliche Überlegungen zum produktiven Umgang mit sowohl kultureller und ästhetischer als auch politischer Bildung auf allen schulischen Ebenen einschließlich der Lehreraus-, Fort- und Weiterbildung.

mehr/weniger
Schlagwörter

Kulturelle Bildung, Ästhetische Bildung, Politische Bildung, Interdisziplinärer Unterricht, Fächerübergreifendes Lernen, Lehrer, Kompetenzentwicklung, Lehrerausbildung, Lehrerfortbildung,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Bundeszentrale für politische Bildung gemeinsam mit der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland/KMK
Kontaktadresse Bundeszentrale für politische Bildung, Adenauerallee 86, 53113 Bonn
E-Mail des Kontakts harald.geiss@bpb.de
Beginn der Veranstaltung 02.05.2011, 15:00
Ende der Veranstaltung 03.05.2011, 14:30
Veranstaltungsstätte Vertretung der Freien und Hansestadt Hamburg beim Bund, Jägerstr. 1-3, 10117 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule
Adressaten Lehrer/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 12.10.2010
Zuletzt geändert am 12.10.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)