Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Salondamen und Frauenzimmer. Selbstemanzipation deutsch-jüdischer Frauen in zwei Jahrhunderten

30.09.2010, 18:00 Uhr - 01.10.2010, 19:00 Uhr

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte; Kutschstall, Am Neuen Markt 9; 14467 Potsdam
Potsdam
kotowski@uni-potsdam.de

http://www.mmz-potsdam.de/index.php?ID_seite=470Externer Link

Begleitend zur Ausstellung “Preußens Eros – Preußens Musen“ widmet sich eine Tagung dem Thema jüdische Frauen in Brandenburg-Preußen und ihre Selbstemanzipation in Religion, Kultur und Gesellschaft. Im Focus stehen Repräsentantinnen der Kunst, der Literatur, der Musik, der Politik, des Gemeinde- und Sozialwesens – die einen weitgehend bekannt, andere zu Unrecht in Vergessenheit geraten. Allen gemein war der Kampf um das Recht auf Selbstbestimmung und gesellschaftliche Gleichstellung als Frau aber auch als Jüdin. Die Vorträge spannen einen Bogen von der Zeit Friedrichs des Großen bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts und verfolgen den Einfluss der Salonièren auf das kulturelle Berlin, die wachsende weibliche Mitsprache in Politik und Gesellschaft, sowie deren Vorstoß in klassische Männerdomänen.

Das detaillierte Tagungsprogramm entnehmen Sie bitte oben genannter URL

mehr/weniger
Schlagwörter

Preußen, Bildungsgeschichte, Frauenbildung, Frauenemanzipation,

Veranstalter Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien in Kooperation mit dem Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
Kontaktadresse Elke-Vera Kotowski
E-Mail des Kontakts kotowski@uni-potsdam.de
Beginn der Veranstaltung 30.09.2010, 18:00
Ende der Veranstaltung 01.10.2010, 19:00
Veranstaltungsstätte Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte; Kutschstall, Am Neuen Markt 9; 14467 Potsdam
Land der Bundesrepublik Deutschland Brandenburg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Lehrer/-innen; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 13.09.2010
Zuletzt geändert am 13.09.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)