Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Call for papers: “Kooperationen und Netzwerke in bildungshistorischer Perspektive“ - Jahrestagung der Sektion Historische Bildungsforschung in der DGfE

16.09.2011 - 18.09.2011

Pädagogischen Hochschule FHNW
Basel
hansulrich.grunder@fhnw.ch

http://www.bbf.dipf.de/hbo/Jahrestagung 2011-Call for papers.pdfExterner Link

Anlässlich ihrer Jahrestagung 2011 beschäftigt sich die Sektion Historische Bildungsforschung in der DGfE – unter Bezugnahme auf bislang noch nicht bearbeitete Quellen – unter dem Titel `Kooperationen und Netzwerke in bildungshistorischer Perspektive` mit dem Thema der Beziehungen und Kommunikationsformen zwischen pädagogisch argumentierenden, aber auch die Aussenperspektive auf Pädagogik einnehmenden Akteuren, Akteursgruppen, Institutionen und Systemen in der Geschichte der Erziehung, Bildung und Schule der vergangenen Jahrhunderte, konzentriert auf die letzten zweihundertfünfzig Jahre.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte oben genannter URL.

Wir ersuchen am Thema Interessierte um die Einreichung von Vorschlägen für Referate im Rahmen der angekündigten Thematik und unter Berücksichtigung der thematischen Fokussierung zuhanden des Planungsteams.

Abstract, bitte versehen mit Namen, Titel, Thema, Fragestellung, Hypothesen, zugrundeliegenden und verarbeiteten Quellen sowie erwarteten Resultaten, per E-Mail einreichen an: hansulrich.grunder@fhnw.ch

Eingabefrist: 31.01.2011

mehr/weniger
Schlagwörter

Bildungsgeschichte, Konferenz,

Veranstalter Sektion Historische Bildungsforschung in der DGfE
Kontaktadresse Hans-Ulrich Grunder
E-Mail des Kontakts hansulrich.grunder@fhnw.ch
Beginn der Veranstaltung 16.09.2011, 00:00
Ende der Veranstaltung 18.09.2011, 00:00
Veranstaltungsstätte Pädagogischen Hochschule FHNW
Staat Schweiz
Tagungssprache Deutsch; Englisch; Französisch
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 05.08.2010
Zuletzt geändert am 29.11.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)