Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

´Vorfahrt für Bildung!´ Bildungs- und Wissenschaftsfinanzierung in der Krise

18.09.2010, 10:00 Uhr - 18.09.2010, 17:00 Uhr

DGB Berlin-Brandenburg, Keithstr. 1/3, 10787 Berlin
Berlin
memorandum@t-online.de

http://www.alternative-wirtschaftspolitik.de/termine/event_17346.htmlExterner Link

Auf dieser Tagung soll das Thema Bildungsfinanzierung als das grundsätzliche wirtschafts-, sozial- und verteilungspolitische Problem analysiert und diskutiert werden, welches es in Wahrheit ist. Auszug aus dem Programm: Von Bildungsgipfel zu Bildungsgipfel zum Zehn-Prozent-Ziel – eine Chronologie gebrochener Versprechen; Die wirklichen Ursachen der Systemkrise; Bildungsfinanzierung – vom Rückzug der öffentlichen Hand; Bildungshaushalt in Berlin; Mehr für die Elite – weniger für die Masse: wettbewerbliche Fehlsteuerung in der Hochschulfinanzierung; Bessere Bildung ohne ausreichendes Personal - wie das denn?; Wettbewerbliches Finanzmanagement und die Austreibung von Kritik aus den Hochschulen – das Beispiel der Stiftungsuniversität Frankfurt/Main; Vorfahrt für Bildung! Bildung als Ideologie und Politikersatz im herrschenden Politdiskurs; Alternativen sind machbar: Privatisierung stoppen! Öffentliche Güter ausbauen! Steuergerechtigkeit herstellen! Für diese Fachtagung wird kein Kostenbeitrag erhoben. Die Anmeldung ist unter der oben angegebenen URL online möglich. Sie können Ihre Anmeldung auch an die oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten richten.

mehr/weniger
Schlagwörter

Berlin, Bildung, Bildungspolitik, Deutscher Gewerkschaftsbund, Finanzierung, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Krise, Bildungsfinanzierung, Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Wissenschaftsfinanzierung,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik in Kooperation mit dem Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (BdWi), dem DGB Berlin-Brandenburg und der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)
Kontaktadresse Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik, Postfach 33 04 47, 28334 Bremen; Tel.: (0 69) 260 249 50, Fax: (0 69) 430 517 64
E-Mail des Kontakts memorandum@t-online.de
Beginn der Veranstaltung 18.09.2010, 10:00
Ende der Veranstaltung 18.09.2010, 17:00
Veranstaltungsstätte DGB Berlin-Brandenburg, Keithstr. 1/3, 10787 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 02.08.2010
Zuletzt geändert am 27.09.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)