Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

´Zur Wirksamkeit und Nachhaltigkeit der Suchttherapie´ (Interdisziplinäre GVS Weiterbildungstagung)

08.09.2010, 13:00 Uhr - 10.09.2010, 13:00 Uhr

Evangelisches Johannesstift SbR, Großer Festsaal, Schönwalder Allee 26, 13587 Berlin
Berlin
alcaide@sucht.org

http://www.sucht.org/Externer Link

Wie lassen sich Wirksamkeit und Nachhaltigkeit therapeutischen Handelns in der Suchthilfe nachweisen? Welchen Einfluss hat das Geschlecht auf Entstehung der Suchterkrankung und ihre Therapie? Welche Bedeutung kommt den Therapeuten zu? Diese und andere Fragen stehen im Fokus der interdisziplinären Weiterbildungs-tagung. Darüber hinaus stehen aktuelle Forschungsergebnisse aus Neurobiologie und klinischer Psychotherapie sowie Vorträge und Workshops aus der Praxis der Sucht-Rehabilitation auf dem Programm.

mehr/weniger
Schlagwörter

Berlin, Interdisziplinarität, Nachhaltigkeit, Sucht, Tagung, Weiterbildung, Wirksamkeit, Suchttherapie, Weiterbildungstagung,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter GVS Gesamtverband für Suchtkrankenhilfe e.V. im Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland e.V.
Kontaktadresse GVS–Institut, Fort- und Weiterbildung, Heinrich-Mann-Str. 31, Haus 13, 13156 Berlin; Ansprechpartnerin: Nicola Alcaide (Fachreferentin), Tel.: (0 30) 84312358, Fax: (0 30) 84418336
E-mail des Kontakts alcaide@sucht.org
Beginn der Veranstaltung 08.09.2010, 13:00
Ende der Veranstaltung 10.09.2010, 13:00
Veranstaltungsstätte Evangelisches Johannesstift SbR, Großer Festsaal, Schönwalder Allee 26, 13587 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 26.07.2010
Zuletzt geändert am 26.07.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)