Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Sommerakademie 2010 für Jugendliche: Berufsorientierung im Museum

09.08.2010, 10:00 Uhr - 13.08.2010, 17:30 Uhr

Schirn Kunsthalle Frankfurt, Liebieghaus Skulpturensammlung und Städel Museum
Frankfurt am Main
info@staedelmuseum.de

http://www.staedelmuseum.de/sm/index.php?StoryID=689Externer Link

Bereits zum vierten Mal sind im Sommer 2010 Städel Museum, Schirn Kunsthalle Frankfurt und Liebieghaus Skulpturensammlung die attraktiven Schauplätze eines intensiven Fortbildungsprogramms zur Berufsorientierung. Module wie Theaterpädagogik, Bewerbungstraining, englische Sprachspiele und Projektmanagement, Erfahrungsberichte, künstlerische Praxis und Selbstpräsentation bieten ein rundum gelungenes Programm und fordern die Jugendlichen zum Erkennen der eigenen Stärken und Schwächen auf. Dieses Angebot richtet sich an Jugendliche im Alter zwischen 14 und 19 Jahren. Die Kosten betragen 95 Euro. Unter der oben angegebenen URL finden Sie ein Anmeldeformular im PDF-Format. Anmeldeschluss ist der 26.07.2010.

mehr/weniger
Schlagwörter

Frankfurt am Main, Berufsorientierung, Jugendlicher, Museum, Schüler, Schülerin, Sommerakademie, Übergang Schule – Beruf,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Veranstalter Städelsches Kunstinstitut und Städtische Galerie (Städel Museum)
Kontaktadresse Städel Museum, Bildung & Vermittlung, Dürerstr. 2, 60596 Frankfurt am Main; Tel.: (0 69) 605098-200, Fax: (0 69) 605098-112
E-Mail des Kontakts info@staedelmuseum.de
Beginn der Veranstaltung 09.08.2010, 10:00
Ende der Veranstaltung 13.08.2010, 17:30
Veranstaltungsstätte Schirn Kunsthalle Frankfurt, Liebieghaus Skulpturensammlung und Städel Museum
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Berufliche Bildung; Jugendbildung
Adressaten Schüler/-innen
Aufgenommen am 22.06.2010
Zuletzt geändert am 22.06.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)