Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Workshop ´Mensch – Medien – Interaktion: Wie interaktive Medien unseren Alltag verändern.´

09.07.2010 - 10.07.2010

Universität Erfurt
Erfurt
anja.hawlitschek@uni-erfurt.de

http://www.dgpuk.de/upload/dgpuk/Calls/10_erfurt-1.cfp.pdfExterner Link

Interaktive Medien ermöglichen und fordern Menschen, mit Programmen bzw. Maschinen zu kommunizieren, die in der Lage sind, differentiell auf Eingaben zu reagieren und sich dem ‚Gesprächsverlauf’ anzupassen. Im Alltag der Menschen hat „user-to-system interactivity“ in den vergangenen zwei Jahrzehnten beständig an Bedeutung gewonnen und ist nicht allein eine Do-mäne von Computerspielen. Ziel des Workshops ist es, den status quo der gegenwärtigen Entwicklungen festzuhalten und zu diskutieren, wie interaktive Medien Kommunikation und Gesellschaft prägen und verändern. Macht es etwa Sinn, IT-Systeme in Zukunft stärker als Kommunikationspartner zu beschreiben? Oder sie als Akteure zu analysieren?

mehr/weniger
Schlagwörter

Erfurt, Computer, Gesellschaft, Informationskompetenz, Interaktion, Interaktive Medien, Interaktives Lernen, Internet, Kommunikation, Mediatisierung, Medien, Medienkompetenz, Neue Medien, Workshop, Computerliteracy, Mensch-Maschine-Interaktion,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Veranstalter Graduiertenkolleg ´Communication & Digital Media´ der Universität Erfurt in Kooperation mit dem Fraunhofer IDMT
Kontaktadresse Promotionskolleg ´Communication & Digital Media´, Postfach 900 221, 99105 Erfurt
E-Mail des Kontakts anja.hawlitschek@uni-erfurt.de
Beginn der Veranstaltung 09.07.2010, 00:00
Ende der Veranstaltung 10.07.2010, 00:00
Veranstaltungsstätte Universität Erfurt
Land der Bundesrepublik Deutschland Thüringen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung; Medien- und Informationskompetenz
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Bibliotheks- und Dokumentationsfachkräfte; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 11.06.2010
Zuletzt geändert am 11.06.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)