Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

´Nach dem bundesweiten Bildungsstreik – Bologna 2010´: Wie geht es weiter – Neue Wege in der Studienreform?

28.04.2010, 18:30 Uhr - 28.04.2010, 20:00 Uhr

Universität Bonn, Hörsaal 7, Regina-Pacis-Weg 3, 53113 Bonn
Bonn
kontakt@boninet.org

http://www.boninet.org/termine/Externer Link

Bonn – Sechs Monate nach den Bildungsprotesten möchte Boni e.V. mit einer Podiumsdiskussion Bilanz ziehen und die Nachsteuerung zur Studienreform diskutieren. Als Referenten konnten wir Fachvertreter der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), der IHK-Köln, der Fachschaft der Bonner Politologen sowie Organisatoren des Bildungsstreiks und der Universität Bonn gewinnen.

mehr/weniger
Schlagwörter

BILDUNGSPOLITIK, BILDUNGSREFORM, BOLOGNA-PROZESS, BONN, HOCHSCHULE, PODIUMSGESPRAECH, STREIK, STUDIENREFORM,

Art der Veranstaltung Podiumsgespräch / Forumsdiskussion
Veranstalter Boni – Alumni und Freunde des Instituts für Politische Wissenschaft und Soziologie e.V.
Kontaktadresse Boni – Alumni und Freunde des Instituts für Politische Wissenschaft und Soziologie e.V., Lennéstr. 25, 53113 Bonn, Tel.: +49 228 73-7513, Ansprechpartner: Brigitte Papayannakis und Lutz Haarman
E-Mail des Kontakts kontakt@boninet.org
Beginn der Veranstaltung 28.04.2010, 18:30
Ende der Veranstaltung 28.04.2010, 20:00
Veranstaltungsstätte Universität Bonn, Hörsaal 7, Regina-Pacis-Weg 3, 53113 Bonn
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 25.03.2010
Zuletzt geändert am 02.09.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)