Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Pressegespräch zur Präsentation des praxisbezogenen Forschungsprojekts ´ELMA - Erhaltung der beruflichen Leistungsfähigkeit und Motivation älterer Arbeitnehmer´

24.03.2010, 09:15 Uhr - 24.03.2010, 10:00 Uhr

Haus der Wirtschaft, Konferenzraum Tübingen, Willi-Bleicher-Str. 19, 70174 Stuttgart
Stuttgart
stephanie.ferdinand@bosch-stiftung.de

http://www.bosch-stiftung.de/elmaExterner Link

Im Fokus dieses Pressegesprächs steht das praxisbezogene Forschungsprojekt ´ELMA - Erhaltung der beruflichen Leistungsfähigkeit und Motivation älterer Arbeitnehmer´. Für Ihre Fragen stehen zur Verfügung: Dr. Monika Stolz, Ministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familien und Senioren des Landes Baden-Württemberg; Dieter Berg, Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch Stiftung; Wolfgang Malchow, Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH; Prof. Dr. Andreas Kruse, Direktor des Instituts für Gerontologie der Universität Heidelberg; Prof. Dr. Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft; Dr. Wolfram Anders, Kaufmännischer Werkleiter, Bosch-Werk Ansbach. Um Anmeldung per E-Mail an presse@bosch-stiftung.de wird gebeten. Anmeldeschluss ist der 22.03.2010.

mehr/weniger
Schlagwörter

Stuttgart, Älterer Arbeitnehmer, Arbeitswelt, Forschungsprojekt, Leistungsfähigkeit, Leistungsmotivation, Präsentation, Robert-Bosch-Stiftung, demografischer Wandel, Potential, Pressegespräch,

Art der Veranstaltung Pressekonferenz
Veranstalter Robert Bosch Stiftung GmbH; Projektleitung: Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Institut für Gerontologie
Kontaktadresse Robert Bosch Stiftung GmbH, Ansprechpartnerin: Stephanie Ferdinand (Pressereferentin Kommunikation), Heidehofstr. 31, 70184 Stuttgart; Tel.: (07 11) 460 84-29, Fax: (07 11) 460 84-1029
E-Mail des Kontakts stephanie.ferdinand@bosch-stiftung.de
Beginn der Veranstaltung 24.03.2010, 09:15
Ende der Veranstaltung 24.03.2010, 10:00
Veranstaltungsstätte Haus der Wirtschaft, Konferenzraum Tübingen, Willi-Bleicher-Str. 19, 70174 Stuttgart
Land der Bundesrepublik Deutschland Baden-Württemberg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Berufliche Bildung; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 22.03.2010
Zuletzt geändert am 22.03.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)