Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Zuse-Jahr 2010 - Eröffnungssymposium

20.04.2010, 09:30 Uhr - 20.04.2010, 18:00 Uhr

Deutsches Technikmuseum, Lokschuppen II, Trebbiner Str. 9, 10963 Berlin
Berlin
info@sdtb.de

http://www.sdtb.de/index.php?id=1630Externer Link

Wer hat den ersten Computer entwickelt? Nein! Es war nicht Bill Gates. Der erste Computer enstand 1936 in einem Wohnzimmer in Berlin-Kreuzberg. Ein 25-jähriger Bauingenieur entschloss sich lästige Berechnungen zu automatisieren. Sein Name war Konrad Zuse. Der rein mechanische, binäre Rechner Z1 glich in seiner Architektur bereits heutigen Computern, arbeitete jedoch nicht zuverlässig. 1941 stellte Konrad Zuse mit dem Relaisrechner Z3 den ersten voll funktionsfähigen Computer der Welt fertig. Daneben entwickelte er die erste höhere Programmiersprache und gründete 1949 die erste computerfirma in Deutschland. Im Zuse-Jahr 2010 geben - anlässlich des 100. Geburtstags des Computerpioniers - Mussen, Universitäten, Schule und andere Einrichtungen in ganz Deutschland mit Ausstellungen und Veranstaltungen einen Einblick in die visionären Gedanken Konrad Zuses. Das Eröffnungssymposium des Zuse-Jahres 2010 im Lokschuppen des Deutschen Technikmuseum Berlin schlägt einen Bogen von den ersten Anfängen der Computertechnik, über heutige Anwendungen, bis zu Zukunftsvisionen. Weggefährten, namhafte Wissenschaftler und junge StartUp-Unternehmen beleuchten die Arbeiten Konrad Zuses und vermitteln einen populärwissenschaftlichen Einblick in 70 Jahre digitales Zeitalter und die Zukunft der Informationswissenschaft in Deutschland. Eintritt frei! Um Anmeldung bis 12. April 2010 unter zuse2010@sdtb.de wird gebeten.

mehr/weniger
Schlagwörter

BERLIN, COMPUTER, DEUTSCHES TECHNIKMUSEUM, GESCHICHTE (HISTOR), INFORMATIK, SYMPOSIUM, ZUSE, KONRAD,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Deutsches Technikmuseum Berlin in Kooperation mit der Gesellschaft für Informatik. der Technischen Universität Berlin,dem Zuse-Institut Berlin, der Beuth Hochschule für Technik Berlin, der Konrad-Zuse-Gesellschaft u.a.
Kontaktadresse Deutsches Technikmuseum, Trebbiner Str. 9, 10963 Berlin, Zentrale: Tel.: 030 / 90 254-0, Fax: 030 / 90 254-175
E-mail des Kontakts info@sdtb.de
Beginn der Veranstaltung 20.04.2010, 09:30
Ende der Veranstaltung 20.04.2010, 18:00
Veranstaltungsstätte Deutsches Technikmuseum, Lokschuppen II, Trebbiner Str. 9, 10963 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Sekundarstufe II; Hochschule
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Aufgenommen am 12.03.2010
Zuletzt geändert am 12.03.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)