Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

2. Kölner Sportrechtstag 2010 ´Sport und Gewalt´

07.05.2010, 10:00 Uhr - 07.05.2010, 18:00 Uhr

Deutsche Sporthochschule Köln, Hörsaal 1, Am Sportpark Müngersdorf 6, 50933 Köln
Köln
plingen@dshs-koeln.de

http://www.dshs-koeln.de/wps/portal/de/home/science/kongress/sportrechtstag?WCM_PORTLET=PC_7_FJ40KI420O1V7029ET9NJF08I5_WCM&WCM_GLOBAL_CONTEXT=/wps/wcm/connect/de/home/science/kongress/sportrechtstagExterner Link

Auszug aus dem Programm: Gewalt als Sport, Gewalt im Sport, Gewalt durch Sport; Die Reaktionen der Rechtsordnung; Sport als Gewaltprävention; Podiumsdiskussion mit R. Blaschke (WDR, Die Zeit); T. Hohndorf (Politologe); Dr. M. Schimke (Bird & Bird); H. Spahn (DFB) (angefragt); K. Freiberg (GdP) (angefragt). Moderation: Herbert Fischer-Solms (DLF). Bei Anmeldung bis zum 19. März erhalten Sie einen Frühbucherrabatt. Anmeldeschluss für diese Veranstaltung ist der 30.04.2010.

mehr/weniger
Schlagwörter

Köln, Deutsche Sporthochschule, Gewalt, Kongress, Recht, Sport, Sportwissenschaft, Tag,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Deutsche Sporthochschule Köln in Kooperation mit dem Institut für Staatsrecht der Universität zu Köln
Kontaktadresse Deutsche Sporthochschule Köln, Ansprechpartner: Sebastian Plingen (Abteilung Marketing/Sponsoring), Am Sportpark Müngersdorf 6, 50933 Köln; Tel.: (02 21) 4982-6128, Fax: (02 21) 4982-8222
E-Mail des Kontakts plingen@dshs-koeln.de
Beginn der Veranstaltung 07.05.2010, 10:00
Ende der Veranstaltung 07.05.2010, 18:00
Veranstaltungsstätte Deutsche Sporthochschule Köln, Hörsaal 1, Am Sportpark Müngersdorf 6, 50933 Köln
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 09.03.2010
Zuletzt geändert am 09.03.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)