Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Frauenhäuser, Frauenschutz – Leistungen und Finanzierung

22.09.2010, 14:00 Uhr - 24.09.2010, 13:00 Uhr

Bildungs- und Begegnungszentrum Clara Sahlberg, Koblanckstr. 10, 14109 Berlin
Berlin

http://www.deutscher-verein.de/03-events/2010/gruppe3/f-336-10/Externer Link

Wie kann in der Praxis auf den sofortigen Schutz- und Hilfebedarf der von häuslicher Gewalt betroffenen Frauen und Kinder qualifiziert reagiert werden? Im Rahmen eines Erfahrungsaustausches der handelnden Akteure werden leistungsrechtliche Fragen des SGB II, SGB XII und AsylbLG diskutiert und die Praxis der Zusammenarbeit zwischen den Schutzeinrichtungen und den Leistungsträgern erörtert. In Anlehnung an die “Empfehlungen zu Hilfeleistungen an von häuslicher Gewalt betroffene Frauen und ihre Kinder insbesondere im Rechtskreis des SGB II“ des Deutschen Vereins stellen sich Fragen nach deren praktischer Umsetzung und dem Bedarf an Weiterentwicklung. Um zu gewährleisten, daß jede Frau unabhängig von ihrem Einkommen, Aufenthaltsstatus und ihrem Wohnort jederzeit ggf. mit ihren Kindern Schutz und Sicherheit vor Gewalt in einem Frauenhaus finden kann, ist neben einem ausreichenden Platzangebot eine gesicherte Frauenhausfinanzierung notwendig. Im Rahmen der Veranstaltung werden daher auch unterschiedliche Finanzierungskonzepte und das Leistungsspektrum von Frauenschutzeinrichtungen beleuchtet und Lösungsansätze für einheitliche Bedingungen für gewaltbetroffene Frauen und ihre Kinder erörtert. Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist unter der URL https://www.deutscher-verein.de/03-events/2010/gruppe3/f-336-10/event-registration online möglich. Anmeldeschluss ist der 26.07.2010.

mehr/weniger
Schlagwörter

Berlin, Finanzierung, Frauenhaus, Gewalt, Kinderschutz, Leistung, Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge, Frauenschutz,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V.
Kontaktadresse Ansprechpartnerin: Nicola Leiska-Stephan, Tel.: (0 30) 62980-605/-606/-419
Beginn der Veranstaltung 22.09.2010, 14:00
Ende der Veranstaltung 24.09.2010, 13:00
Veranstaltungsstätte Bildungs- und Begegnungszentrum Clara Sahlberg, Koblanckstr. 10, 14109 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 01.03.2010
Zuletzt geändert am 01.03.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)