Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Was ist Kinder- und Jugendbildung?

16.04.2010, 13:00 Uhr - 17.04.2010, 14:00 Uhr

Universität Siegen, Artur-Woll-Haus, Am Eichenhang 50, 57076 Siegen (1.Stock)
Siegen
janina.decker@kinder-und-jugendbildung.de

http://www.kinder-und-jugendbildung.de/index.php?option=com_content&view=article&id=47&Itemid=59Externer Link

Was ist Kinder- und Jugendbildung? Die Ergebnisse der PISA-Studie und die Diskussionen um informelle Bildung in der Jugendarbeit zeigen es deutlich: Ein Bildungsbegriff, der nur auf „Ausbildung“ und „Qualifikation“ abzielt, greift zu kurz. Die Debatte, die im Zusammenhang mit dem Stichwort „Ganztagsbildung“ geführt wird, versucht demgegenüber nicht nur das Machtverhältnis von Schule und Jugendarbeit als Bildungsinstitutionen zu nivellieren (anders als Konzepte der Ganztagsschule), sondern stellt auch die fundamentale Frage nach der Identitätsbildung im Spannungsfeld von demokratischer Bildung und beruflicher Qualifizierung. Es steht folglich an, Versuche zu wagen, sich heute dem Begriff der Kinder- und Jugendbildung theoretisch zu nähern. Auf der Tagung soll es darum gehen, den theoretischen Kern der Kinder- und Jugendbildung einzukreisen und damit diesen Bildungsbereich institutionell wie auch inhaltlich zu strukturieren. Dabei soll insbesondere darauf fokussiert werden, wie die gesellschaftlichen Partizipationsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen und der Forderung nach der Verwirklichung nachhaltiger Partizipationsstrukturen (Bundesjugendkuratorium 2009) in der Jugendarbeit nachgekommen werden kann. Es rückt also auch der Aspekt der demokratischen Bildung in den Vordergrund. Mit Blick auf die Praxis sollen außerdem die Bildungswirkungen von Ritualen und ihr performativer Charakter betrachtet sowie die Auswirkungen von PISA auf die Jugendvereins-/verbandsarbeit analysiert werden.

mehr/weniger
Schlagwörter

JUGENDARBEIT, JUGENDVERBANDSARBEIT, PARTIZIPATION, PISA-STUDIE, SIEGEN,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Förderverein Kommunale Sozialforschung e.V. in Kooperation mit dem Siegener Zentrum für Sozialisations-, Lebenslauf- und Biografieforschung
Kontaktadresse Universität Siegen, Adolf-Reichwein-Straße 2, 57068 Siegen; Ansprechpartnerin: Janina Decker
E-Mail des Kontakts janina.decker@kinder-und-jugendbildung.de
Beginn der Veranstaltung 16.04.2010, 13:00
Ende der Veranstaltung 17.04.2010, 14:00
Veranstaltungsstätte Universität Siegen, Artur-Woll-Haus, Am Eichenhang 50, 57076 Siegen (1.Stock)
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 24.02.2010
Zuletzt geändert am 24.02.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)