Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Eingreifen, wo es sinnvoll ist … Prävention von Kindesmisshandlung und Vernachlässigung

10.09.2010, 10:00 Uhr - 11.09.2010, 18:00 Uhr

Institut für Trauma-Bearbeitung und Weiterbildung Frankfurt
Frankfurt am Main
kontakt@institut-fuer-traumabearbeitung.de

http://www.institut-fuer-traumabearbeitung.de/pages/seminar_eingreifen_wo_sinnvoll.htmlExterner Link

Die aktuelle öffentliche Sensibilisierung für Vernachlässigung und Gewalt gegen Kinder erhöht die Anforderungen an pädagogische Fachkräfte, die mit sog. „Risiko-Familien“ arbeiten. Insbesondere junge Familien mit Säuglingen und Kleinkindern benötigen bei drohender Überforderung intensive Unterstützung. Neben fundiertem Hintergrundwissen über die Grundlagen positiver Eltern-Kind-Bindung und deren Störfaktoren werden praktische Fähigkeiten zur frühzeitigen Erkennung von Anzeichen für unterschiedliche Formen von Misshandlung und Vernachlässigung entwickelt. Im nächsten Schritt gemeinsam mit den Teilnehmenden Anleitungen für ressourcen- und lösungsorientierte Handlungsalternativen für die Eltern und dem Entwicklungsstand der Kinder angepasste Unterstützungsformen erarbeitet. Gerade im Bereich der ambulanten Hilfen sind sowohl die Belastungen durch die alleinige Verantwortung als auch die Anforderungen an persönliche Fähigkeiten und Professionalität der Fachkräfte besonders hoch. Um hierbei eine gesunde Gelassenheit, Ruhe und Selbstsicherheit zu erhalten braucht es gute Nerven und hilfreiche Strategien. Da im beruflichen Alltag oft wenig Raum für Selbstfürsorge ist, wird dem Erhalt der persönlichen Kräfte und Ressourcen viel Aufmerksamkeit gewidmet

mehr/weniger
Schlagwörter

Frankfurt am Main, Kindesmisshandlung, Kindeswohl, Familie, Praevention, Vernachlaessigung, Ueberforderung,

Art der Veranstaltung Fortbildung
Veranstalter Institut für Trauma-Bearbeitung und Weiterbildung Frankfurt
E-Mail des Kontakts kontakt@institut-fuer-traumabearbeitung.de
Beginn der Veranstaltung 10.09.2010, 10:00
Ende der Veranstaltung 11.09.2010, 18:00
Veranstaltungsstätte Institut für Trauma-Bearbeitung und Weiterbildung Frankfurt
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 22.02.2010
Zuletzt geändert am 22.02.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)