Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Einführung in die Psychotraumatologie

16.04.2010, 10:00 Uhr - 17.04.2010, 18:00 Uhr

Waidmannstraße 25, 60596 Frankfurt
Frankfurt am Main
kontakt@institut-fuer-traumabearbeitung.de

http://www.institut-fuer-traumabearbeitung.de/pages/seminar_einfuehrung_psychotraumatologie.htmlExterner Link

Das zweitägige Seminar richtet sich an professionelle Fachkräfte aus den Bereichen Pädagogik, Sozialarbeit, Psychologie, Medizin oder angrenzenden Arbeitsfeldern, die in ihrer Arbeit mit potentiell traumatisierten KlientInnen in Kontakt kommen. Auf dem traumatischen Hintergrund von z.B. Migration, Flucht, Erfahrungen körperlicher oder sexueller Gewalt, schweren Erkrankungen oder Unfällen leiden viele unserer KlientInnen unter weitreichenden körperlichen, seelischen und sozialen Einschränkungen, die sich insbesondere auch auf die dann oft problematischen und belastenden Beziehungen zu professionellen Helfern auswirken. Mit diesem Seminar soll Ihre Kompetenz vertieft werden, die Dynamik traumatischer Erlebniszustände, die sich in der häufig belastenden Beziehungsgestaltung schwer traumatisierter KlientInnen widerspiegeln kann, zu erfassen und Ihre eigenen Bewältigungsmechanismen zu stärken.

mehr/weniger
Schlagwörter

Trauma (Psy), Psychophysiologie, Bewaeltigung, Praevention, Frankfurt,

Art der Veranstaltung Fortbildung
Veranstalter Institut für Traumabearbeitung und Weiterbildung Frankfurt
E-Mail des Kontakts kontakt@institut-fuer-traumabearbeitung.de
Beginn der Veranstaltung 16.04.2010, 10:00
Ende der Veranstaltung 17.04.2010, 18:00
Veranstaltungsstätte Waidmannstraße 25, 60596 Frankfurt
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 22.02.2010
Zuletzt geändert am 22.02.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)