Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Tagung ´Für eine Kultur der Anerkennung - Soziale Integration im Fußball´

12.03.2010, 11:00 Uhr - 13.03.2010, 13:30 Uhr

Neues Rathaus, Trammplatz 2, 30159 Hannover
Hannover
info@fussball-kultur.org

http://fussball-kultur.org/v01/de/pub/index.html?navID=113&artikelID=4320&IDS=mtuJhLfbExterner Link

Integration hört nicht bei Menschen mit Migrationshintergrund auf! Deshalb wollen wir uns bei der vierten Integrationstagung in Hannover nicht mehr nur der Frage der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund zuwenden, sondern das Thema Integration bewusst auch auf die Eingliederung von älteren Menschen, Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung, von Menschen in Armut ausdehnen und um den Genderaspekt und die Anerkennung von Tabuthemen im Fußball erweitern. Egal ob im Ligabetrieb oder Amateurfußball - lassen Sie uns durch die Unterschiede und Gemeinsamkeiten Ihrer Tätigkeitsfelder umsetzbare Ideen für einen Sportverein ohne Diskriminierung, aber für Anerkennung und Toleranz entwickeln. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei. Anmeldeschluss ist der 19.02.2010.

mehr/weniger
Schlagwörter

ANERKENNUNG, FUSSBALL, HANNOVER, INTEGRATION, SOZIALE INTEGRATION, TAGUNG,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Deutsche Akademie für Fußball-Kultur
Kontaktadresse Stadt Nürnberg, Amt für Kultur und Freizeit, Deutsche Akademie für Fußball-Kultur, Marienstr. 15, 90402 Nürnberg; Tel.: (09 11) 231-7055, Fax: (09 11) 231-6809
E-mail des Kontakts info@fussball-kultur.org
Beginn der Veranstaltung 12.03.2010, 11:00
Ende der Veranstaltung 13.03.2010, 13:30
Veranstaltungsstätte Neues Rathaus, Trammplatz 2, 30159 Hannover
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 27.01.2010
Zuletzt geändert am 27.01.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)