Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Fachtagung: Qualitativ-empirische Zugänge zur Kompetenzentwicklung im Studium der Erziehungs- und Bildungswissenschaften

21.01.2010, 09:30 Uhr - 22.01.2010, 15:30 Uhr

Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Alte Mensa, Atrium Minimum, Johann-Joachim-Becher-Weg 3 - 9
Mainz
kirschner@uni-mainz.de

http://www.uni-mainz.de/FB/Paedagogik/Bilder_allgemein/Flyer_Kompetenztagung.pdfExterner Link

Die Tagung verfolgt das Ziel, Untersuchungen zu Qualifizierungsprozessen von Studierenden der Erziehungs- bzw. Bildungswissenschaft mit qualitativempirischen Foki vorzustellen, zu diskutieren, zu vernetzen und eine Empirie- und Theorieentwicklung in diesem Sektor zu verstärken. Damit soll die Diskussion um Kompetenzentwicklung im bildungswissenschaftlichen Studiengang auf eine breitere Basis gestellt werden.

mehr/weniger
Schlagwörter

BILDUNGSWISSENSCHAFT, EMPIRIE, ERZIEHUNGSWISSENSCHAFT, KOMPETENZENTWICKLUNG, MAINZ, THEORIEBILDUNG,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Prof. Dr. D. Garz, Prof. Dr. F.-U. Kolbe, Dr. des. Katharina Kunze, Dr. phil. habil. B. Stelmaszyk mit freundlicher Unterstützung des Instituts für Erziehungswissenschaft sowie des Zentrums für Bildungs- und Hochschulforschung (ZBH)
Kontaktadresse Johannes Gutenberg Universität, Institut für Erziehungswissenschaft, Colonel-Kleinmann-Weg 2 (SB II), 55099 Mainz
E-Mail des Kontakts kirschner@uni-mainz.de
Beginn der Veranstaltung 21.01.2010, 09:30
Ende der Veranstaltung 22.01.2010, 15:30
Veranstaltungsstätte Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Alte Mensa, Atrium Minimum, Johann-Joachim-Becher-Weg 3 - 9
Land der Bundesrepublik Deutschland Rheinland-Pfalz
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 13.01.2010
Zuletzt geändert am 13.01.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)