Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens

23.01.2010, 15:00 Uhr - 23.01.2010, 20:00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum, Lingnerplatz 1, 01069 Dresden
Dresden
tagungszentrum@dhmd.de

http://www.dhmd.de/neu/index.php?id=1497Externer Link

Die Zukunft von Arbeitsgesellschaft und Sozialstaat besch√§ftigt alle Parteien und Bev√∂lkerungsschichten. Immer wieder geht es auch um eine fast revolution√§re Idee: das bedingungslose Grundeinkommen. Jeder Mensch sollte einen Anspruch darauf haben. Vor dem Hintergrund, dass viele Menschen immer mehr arbeiten, andere jedoch ohne Erwerbsarbeit bleiben und sich gleichzeitig soziale Disparit√§ten vertiefen, stellen sich dringende Fragen: Lassen sich Erwerbsarbeit und Sozialstaat anders gestalten? Aber wie? Welche Moral von Arbeit und Leben ist zeitgem√§√ü? Bef√ľrworter und Gegner des Grundeinkommens finden unterschiedliche Antworten.

mehr/weniger
Schlagwörter

ARBEIT, ARBEITSGESELLSCHAFT, ARBEITSMORAL, DRESDEN, EXISTENZSICHERUNG, GRUNDEINKOMMEN, REFORM, SOZIALSTAAT,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Veranstalter Stiftung Deutsches Hygiene-Museum
Kontaktadresse Deutsches Hygiene-Museum, Lingnerplatz 1, 01069 Dresden, Tel.: 03514846313, Fax: 0351 4846-312
E-Mail des Kontakts tagungszentrum@dhmd.de
Beginn der Veranstaltung 23.01.2010, 15:00
Ende der Veranstaltung 23.01.2010, 20:00
Veranstaltungsstätte Deutsches Hygiene-Museum, Lingnerplatz 1, 01069 Dresden
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Aufgenommen am 06.01.2010
Zuletzt geändert am 06.01.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)