Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Und noch mal mit Gefühl...Was bedeutet der “Emotional Turn“ für Kulturvermittlung und kulturelle Bildung?

02.03.2010, 16:00 Uhr - 03.03.2010, 15:00 Uhr

Schühnemannsche Mühle
Wolfenbüttel
post@bundesakademie.de

http://www.bundesakademie.de/kd.htmExterner Link

Nicht zuletzt von Forschungsergebnissen der Neurobiologie angestoßen ist der Begriff der “emotionalen Intelligenz“ geläufig geworden. “Emotionale Analphabeten“ sind nicht nur im alltäglichen Leben ein Problem, sondern auch in den Wissenschaften, zumal in denen vom Menschen. So formulierte es Thomas Anz vor zehn Jahren in einem Plädoyer für kulturwissenschaftliche Emotionsforschung. Seither hat sich viel getan. Auch die Kulturwissenschaften haben die Gefühle, die Kunstwerke evozieren, und die Art und Weise, wie sie das tun, als Gegenstand (wieder) entdeckt. Künstlerische Arbeit kann ohne Emotionen nicht auskommen. Kunstvermittlung auch nicht. Also möchte man gerne wissen: Was sind die neurowissenschaftlichen und psychologischen Grundlagen der Konzepte emotionaler Intelligenz? Was bedeuten sie für Kunsttheorie und Lehr-Lerntheorie? Was besagen die genannten Thesen praktisch für kulturelle Bildung und Vermittlungsprozesse in Künsten und Kultur? Wie funktioniert der Einsatz von Emotion in der Vermittlung der Künste in Schulen und Kindergärten, in Museen und anderen Kulturinstitutionen? Wie viel Emotion ist gut? Wie viel von Bildung ist an Fühlen, wie viel an Wissen geknüpft? Die Tagung soll diese Fragestellungen im Trialog zwischen Kunst, Wissenschaft und Anwendungspraxis in der Kulturvermittlung/kulturellen Bildung zur Sprache bringen

mehr/weniger
Schlagwörter

Emotion, Kulturwissenschaft, Emotionale Intelligenz, Kulturelle Bildung, Kulturvermittlung, Fachwissen, Emotionsforschung, Kunstpaedagogik,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel
E-mail des Kontakts post@bundesakademie.de
Beginn der Veranstaltung 02.03.2010, 16:00
Ende der Veranstaltung 03.03.2010, 15:00
Veranstaltungsstätte Schühnemannsche Mühle
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 17.12.2009
Zuletzt geändert am 17.12.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)