Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden Fernstudium Mediation ┬ľ integrierte Mediation

19.12.2009, 12:30 Uhr - 19.12.2009, 14:00 Uhr

Fachhochschule Koblenz, Konrad-Zuse-Str. 1, Raum 008, 56075 Koblenz
Koblenz
u.cron@zfh.de

http://idw-online.de/pages/de/event29678Externer Link

Am Samstag, den 19. Dezember l├Ądt die Zentralstelle f├╝r Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) zu einer ausf├╝hrlichen Informationsveranstaltung zum Fernstudium Mediation - integrierte Mediation ein. Studiengangsleiter Arthur Trossen stellt die Inhalte, den Ablauf und die Organisation detailliert vor und steht f├╝r alle individuellen Fragen zur Verf├╝gung. Die Methode der Mediation zur konstruktiven Konfliktl├Âsung findet immer mehr Anerkennung und gewinnt als Form au├čergerichtlicher Streitbeilegung an Bedeutung. Langwierige und kostenintensive, aber auch emotional belastende Prozesse zu vermeiden, ist ein Ziel, das mit Hilfe der Mediation erreicht werden kann. Eine M├Âglichkeit, die Fertigkeiten der Mediation berufsbegleitend zu erwerben, bietet die akademische Weiterbildung ┬┤Mediation -integrierte Mediation┬┤ der ZFH. Konfliktnahe Berufsgruppen wie Juristen, Psychologen und Sozialarbeiter sind die Zielgruppe dieser berufsbegleitenden Weiterbildung. Der ehemalige Familienrichter und Vorsitzende des Vereins Integrierte Mediation e.V. Arthur Trossen hat das Studienkonzept als Fernstudium mit Pr├Ąsenzphasen entwickelt. Die Weiterbildung kann je nach Bedarf als ein- oder zweisemestriges Studium belegt werden. W├Ąhrend im ersten Semester die Grundlagen und Fertigkeiten der Mediation praxisnah vermittelt werden, steht im zweiten Semester die fallbezogene Vertiefung und Anwendung im Mittelpunkt. Bedarfsgerecht werden dabei Anwendungsbeispiele aus dem Familien-, Arbeits- und Zivilrecht bis hin zu Konfliktf├Ąllen aus der betrieblichen und politischen Praxis bearbeitet. Das Ziel der Ausbildung ist dann verwirklicht, wenn die M├Âglichkeiten der Mediation zur Konfliktl├Âsung erkannt und erfolgreich im beruflichen Alltag angewendet werden. Die Absolventen erhalten ein qualifiziertes Hochschulzertifikat, ausgestellt von der Hochschule Darmstadt als Kooperationspartner der ZFH.

mehr/weniger
Schlagw├Ârter

BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM, FERNSTUDIUM, INFORMATION, KOBLENZ, MEDIATION, STUDIENINTERESSENT, STUDIENORIENTIERUNG, WEITERBILDUNG, WEITERBILDUNGSANGEBOT,

Art der Veranstaltung Informationsveranstaltung
Veranstalter Zentralstelle f├╝r Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH)
Kontaktadresse Zentralstelle f├╝r Fernstudien an Fachhochschulen, Ansprechpartnerin: Ulrike Cron (Presse- und ├ľffentlichkeitsarbeit), Konrad-Zuse-Str. 1, 56075 Koblenz; Tel.: (02 61) 91538-24, Fax: (02 61) 91538-724
E-Mail des Kontakts u.cron@zfh.de
Beginn der Veranstaltung 19.12.2009, 12:30
Ende der Veranstaltung 19.12.2009, 14:00
Veranstaltungsst├Ątte Fachhochschule Koblenz, Konrad-Zuse-Str. 1, Raum 008, 56075 Koblenz
Land der Bundesrepublik Deutschland Rheinland-Pfalz
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Weiterbildungsinteressierte; Sozialp├Ądagogen/-p├Ądagoginnen
Aufgenommen am 11.12.2009
Zuletzt ge├Ąndert am 11.12.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)