Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Schwere Gewalt gegen Kinder & die Sicht der Täter

23.02.2010, 10:00 Uhr - 23.02.2010, 17:00 Uhr

Bildungsstätte des Landessportbundes Hessen
Frankfurt am Main
info@i-p-bm.de

http://www.institut-psychologie-bedrohungsmanagement.de/index.php?article_id=469&clang=0Externer Link

Das Seminar befasst sich mit den verschiedenen Facetten der k√∂rperlichen Gewalt gegen Kinder. Der Fokus liegt hierbei auf der Sicht der misshandelnden Person. So werden motivationale Zusammenh√§nge und Rechtfertigungen aufgezeigt. Eine Besonderheit stellen auch die systemischen Verflechtungen des T√§ters, des Opfers und des sozialen Umfeldes dar. Gerade dieser Aspekt spielt f√ľr die Netzwerkarbeit eine nicht unerhebliche Rolle. Die Schwerpunkte des Seminars werden anhand von Fallbeispielen er√∂rtert, wobei die Teilnehmer die Aufgabe haben, die F√§lle durch die ¬ĄBrille¬ď der misshandelnden Person zu betrachten und zu reflektieren. Hieraus werden dann Handlungsm√∂glichkeiten f√ľr das Fallmanagement abgeleitet.

Themen
¬Ė Motive und Rechtfertigungen der Misshandler
¬Ė Verflechtungen des sozialen Umfelds
¬Ė Aspekte des Fallmanagements
¬Ė Fallbeispiele

mehr/weniger
Schlagwörter

Kind, Gewalt, Misshandlung, Fallbeispiel, Gewalttaetigkeit, Taeter, Taeter-Opfer-Beziehung,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Veranstalter Institut Psychologie & Bedrohungsmanagement
E-Mail des Kontakts info@i-p-bm.de
Beginn der Veranstaltung 23.02.2010, 10:00
Ende der Veranstaltung 23.02.2010, 17:00
Veranstaltungsstätte Bildungsstätte des Landessportbundes Hessen
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Lehrer/-innen; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fr√ľhp√§dagogische Fachkr√§fte; Weiterbildungsinteressierte; Sozialp√§dagogen/-p√§dagoginnen
Aufgenommen am 07.12.2009
Zuletzt geändert am 07.12.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)