Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Ausländerrecht und Jugendhilfe – gibt es einen gemeinsamen Schutzauftrag?

07.10.2010, 13:00 Uhr - 08.10.2010, 17:00 Uhr

Evangelisches Augustinerkloster zu Erfurt, Augustinerstraße 10, 99084 Erfurt
Erfurt

https://www.deutscher-verein.de/03-events/2010/gruppe7/f-716-10Externer Link

Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ausländerbehörden und Jugendämter mit Vorkenntnissen im Zuwanderungsrecht. Im Fokus der Veranstaltung stehen insbesondere die Schnittstellen von Ausländerrecht und Kinder- und Ju-gendhilferecht. Rechtlich nicht eindeutige oder kontroverse Einzelfälle sollen aufgegriffen werden, um die Unsicherheiten bei den Fachkräften in den Ausländerbehörden und in der Jugendhilfe in Bezug auf ihren Schutzauftrag zu diskutieren. Anschließend sollen gemeinsame Kooperationsmodelle erarbeitet werden. Anmeldeschluss ist der 10.08.2010.

mehr/weniger
Schlagwörter

ZUWANDERUNGSRECHT, AUSLÄNDERRECHT, KINDER- UND JUGENDHILFERECHT, SCHUTZAUFTRAG, KOOPERATIONSMODELLE, ERFURT,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge
Kontaktadresse Ulrike Schwarz, Anne Tamm: Auskunft: 030-62980-605/-606/-419
Beginn der Veranstaltung 07.10.2010, 13:00
Ende der Veranstaltung 08.10.2010, 17:00
Veranstaltungsstätte Evangelisches Augustinerkloster zu Erfurt, Augustinerstraße 10, 99084 Erfurt
Land der Bundesrepublik Deutschland Thüringen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 01.12.2009
Zuletzt geändert am 11.06.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)