Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Wohin geht die Reise? Europäische Trends im Umgang mit benachteiligten Jugendlichen

16.09.2010, 10:00 Uhr - 16.09.2010, 18:00 Uhr

NH Berlin Treptow; Spreestrasse 14, 13034 Berlin
Berlin

https://www.deutscher-verein.de/03-events/2010/gruppe2/f-217-10Externer Link

Während sich die Charakteristika der Lebenssituationen als benachteiligt geltender Jugendlicher wie beispielsweise finanzielle Probleme, eingeschränkter Zugang zu Gesundheitsfürsorge, beengte Wohnverhältnisse und Arbeits- sowie Perspektivlosigkeit in Deutschland und seinen europäischen Nachbarländern immer ähnlicher werden, sind die gesellschaftspolitischen Strategien verschiedener europäischer Länder im Umgang mit diesen Problemen teils sehr unterschiedlich orientiert. Hieraus kann sich eine Vielzahl unterschiedlicher Anregungen und Impulse für die Deutsche Debatte um künftige Strategien zur beruflichen und sozialen Integration benachteiligter Jugendlicher ergeben. Im Fokus der Veranstaltung steht die Inbezugsetzung ausgewählter Strategien europäischer Nachbarländer zu aktuellen deutschen Jugendhilfepolitischen Debatten. Es soll der Frage nachgegangen werden, welche Tendenzen in Deutschland im Umgang mit benachteiligten Jugendlichen vor dem Hintergrund der Entwicklungen in anderen europäischen Ländern zu erkennen und zu erwarten sind. Anmeldeschluss ist der 20.07.2010.

mehr/weniger
Schlagwörter

LEBENSSITUATION, GESUNDHEITSFÜRSORGE, ARBEITSLOSIGKEIT, BERUFLICHE UND SOZIALE INTEGRATION, BENACHTEILIGTE JUGENDLICHE, BERLIN,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge
Kontaktadresse Mara Dehmer, Auskunft: 030-62980-605/-606/-419
Beginn der Veranstaltung 16.09.2010, 10:00
Ende der Veranstaltung 16.09.2010, 18:00
Veranstaltungsstätte NH Berlin Treptow; Spreestrasse 14, 13034 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 01.12.2009
Zuletzt geändert am 11.06.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)