Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

“Mathe klingt gut“ - Eine Veranstaltung des DFG-Forschungszentrum Matheon

07.11.2009, 12:00 Uhr - 07.11.2009, 20:00 Uhr

Mathematikgebäude der TU Berlin, Straße des 17. Juni 136, 10623 Berlin
Berlin
kellermann@matheon.de

http://www.matheon.de/matheklingtgut/programm.aspExterner Link

Mathematik und Musik, ein Widerspruch? Natürlich nicht! Ob Johann Sebastian Bach oder Wolfgang Amadeus Mozart, auch schon Komponisten des Mittelalters oder des Barock , alle haben sich auch mathematischer Methoden bedient. Noch deutlicher wird dies bei vielen modernen Komponisten. Die computergestützte Musik macht es überdeutlich: Musik und Mathematik sind unzertrennlich. Das Berliner Forschungszentrum MATHEON möchte einige Aspekte dieser engen Beziehungen verdeutlichen. Nicht mit mathematischen Formeln! Denn „Mathe klingt gut“ soll keine akademische Veranstaltung sein, sondern eine informative und beschwingte Reise durch die mathematische Musik und die musikalische Mathematik, ein Nachmittag für alle, für Kinder und Jugendliche ebenso wie für Erwachsene, zum Mitmachen, Staunen, und Zuhören.

mehr/weniger
Schlagwörter

BERLIN, COMPUTERMUSIK, MATHEMATIK, MUSIK,

Art der Veranstaltung Informationsveranstaltung
Veranstalter DFG-Forschungszentrum MATHEON
Kontaktadresse Technische Universität Berlin, Sekr. MA 3-1, Straße des 17. Juni 136, 10623 Berlin; Ansprechpartner: Rudolf Kellermann, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel.: 030314-29274
E-Mail des Kontakts kellermann@matheon.de
Beginn der Veranstaltung 07.11.2009, 12:00
Ende der Veranstaltung 07.11.2009, 20:00
Veranstaltungsstätte Mathematikgebäude der TU Berlin, Straße des 17. Juni 136, 10623 Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Aufgenommen am 13.11.2009
Zuletzt geändert am 13.11.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)