Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Fachtagung: „… jeder will doch eine Ausbildung!“ Resilienz, Bewältigungsstrategien und institutionelle Unterstützung junger MigrantInnen zwischen Hauptschule und Ausbildung – Herausforderungen für die Förderpraxis

10.12.2009, 10:00 Uhr - 10.12.2009, 17:00 Uhr

Tagungszentrum Neue Mälzerei, Friedenstr. 91, 10249 Berlin
Berlin
maija.laux@iss-ffm.de

http://www.iss-ffm.de/?id=365Externer Link

Der Übergang von der Schule in das Berufsleben ist ein wichtiger Umbruch im Leben junger Menschen, welcher sich oft besonders schwierig für junge Menschen mit niedrigen Bildungsabschlüssen und Migrationshintergrund gestalten kann. Zentrale Fragen für die Förderung dieser Zielgruppe in der Fachpraxis beziehen sich auf Stichworte wie „geeignete Strategien“, „nutzbare Ressourcen“, „Integration in Unterstützungsangebote“ sowie „Handlungsleitlinien für die Berufspraxis“. Diese und weitere Aspekte wurden in der ISS-AWO-Studie „Resilienz und Bewältigungsstrategien von jungen Menschen mit Migrationshintergrund“ untersucht, die das ISS-Frankfurt a.M. in Kooperation mit dem AWO Bundesverband e.V. zwischen 2006 und 2009 durchgeführt hat. Die Ergebnisse der Studie werden auf der Tagung am 10. Dezember in Berlin präsentiert. Sie vernetzen Themen aus den Bereichen Bildung, Arbeitsmarkt, Migration und Jugend. Die aus dem Projekt abgeleiteten Handlungsvorschläge und deren Umsetzung in die Praxis werden in Expertenvorträgen, Gesprächsrunden und Foren diskutiert. Die Tagung richtet sich an Fachkräfte und Experten aus der Sozialen Arbeit, Wissenschaft, Politik, Verwaltung und Wirtschaft. Sie ist als Plattform konzipiert, die einen Rahmen für den fachlichen Austausch zu innovativen Fördermodellen bietet. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldeschluss ist der 13.11.2009.

mehr/weniger
Schlagwörter

AUSBILDUNG, BERLIN, BERUFLICHE BILDUNG, BEWAELTIGUNG, FACHTAGUNG, HAUPTSCHULE, HERAUSFORDERUNG, INSTITUT FUER SOZIALARBEIT UND SOZIALPAEDAGOGIK, INTEGRATION, MIGRANT, MIGRANTIN, PRAXIS, RESILIENZ, STRATEGIE, UEBERGANG SCHULE - BERUF, UNTERSTUETZUNG,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik e.V. in Kooperation mit dem Arbeiterwohlfahrt Bundesverband e. V. (AWO)
Kontaktadresse Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik e.V., Ansprechpartnerin: Maija Laux, Zeilweg 42, 60439 Frankfurt am Main; Tel.: (0 69) 95789-114, Fax: (0 69) 95789-190
E-mail des Kontakts maija.laux@iss-ffm.de
Beginn der Veranstaltung 10.12.2009, 10:00
Ende der Veranstaltung 10.12.2009, 17:00
Veranstaltungsstätte Tagungszentrum Neue Mälzerei, Friedenstr. 91, 10249 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sekundarstufe I; Berufliche Bildung; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 21.10.2009
Zuletzt geändert am 21.10.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)