Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Seminar ´Gewalttätige Mädchen´

27.01.2010, 10:00 Uhr - 28.01.2010, 16:00 Uhr

Bildungsstätte des Landessportbundes Hessen, Otto-Fleck-Schneise 4, 60529 Frankfurt am Main
Frankfurt am Main
info@i-p-bm.de

http://www.institut-psychologie-bedrohungsmanagement.de/index.php?article_id=416&clang=0Externer Link

Das Seminar richtet den Blick auf Gewalt, die durch Mädchen und junge Frauen begangen wird. Des Weiteren werden neben aktuellen Entwicklungen, zahlreiche Fallbeispiele dargestellt und besprochen. Parallelen als auch Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Tätern in der Art der Gewaltausübung werden herausgearbeitet. Die letztlich hieraus abgeleiteten Besonderheiten in der Arbeit mit Täterinnen werden ebenso wie ein geschlechtsspezifisches Präventionsprojekt präsentiert.

mehr/weniger
Schlagwörter

FRANKFURT AM MAIN, GESCHLECHTERROLLE, GESCHLECHTSSPEZIFIK, GEWALT, GEWALTPRAEVENTION, GEWALTTAETIGKEIT, MAEDCHEN, PRAEVENTION, SEMINAR,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Veranstalter Institut Psychologie & Bedrohungsmanagement Hoffmann & Hoffmann GbR
Kontaktadresse Institut Psychologie & Bedrohungsmanagement Hoffmann & Hoffmann GbR, Postfach 11 07 02, 64222 Darmstadt; Tel.: (0 61 51) 20213, Fax: (0 61 51) 20434
E-Mail des Kontakts info@i-p-bm.de
Beginn der Veranstaltung 27.01.2010, 10:00
Ende der Veranstaltung 28.01.2010, 16:00
Veranstaltungsstätte Bildungsstätte des Landessportbundes Hessen, Otto-Fleck-Schneise 4, 60529 Frankfurt am Main
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Berufsschule; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Lehrer/-innen; Frühpädagogische Fachkräfte; Weiterbildungsinteressierte; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 19.10.2009
Zuletzt geändert am 25.01.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)