Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Bildungskonferenz 2009 ´Rohstoff Bildung – Energie für die Wirtschaft von morgen´

19.10.2009, 09:00 Uhr - 20.10.2009, 14:30 Uhr

Estrel Hotel Berlin, Sonnenallee 225, 12057 Berlin
Berlin
gpaul@zwh.de

http://www.bildungskonferenz2009.deExterner Link

Bildungskonferenz 2009: Mit Bildung nach vorne! Auf Deutschlands größtem Branchentreff für Bildungsverantwortliche dreht sich alles um den wichtigsten Rohstoff für Innovation und Wettbewerbsfähigkeit: die Bildung. „Rohstoff Bildung. Energie für die Wirtschaft von morgen“, darüber diskutieren rund 500 Experten und Entscheider aus der Bildungsbranche am 19. und 20. Oktober auf der Bildungskonferenz 2009 in Berlin. Über 50 namhafte Referenten wie die stellvertretende Bundesvorsitzende der FDP, Cornelia Pieper, der Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx oder der designierte Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, Holger Schwannecke, diskutieren Bildungschancen für Deutschland. Weitere Informationen unter www.bildungskonferenz2009.de.

mehr/weniger
Schlagwörter

AUSBILDUNG, BERLIN, BERUFSBILDUNG, BILDUNG, BILDUNGSKONFERENZ, BRANCHE, FACHKRAFT, HANDWERK, INTEGRATION, MIGRATION, NACHQUALIFIZIERUNG, WEITERBILDUNG, WIRTSCHAFT, ZENTRALSTELLE FUER DIE WEITERBILDUNG IM HANDWERK,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter ZWH - Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk e.V.
Kontaktadresse Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk e.V. (ZWH), Sternwartstr. 27-29, 40223 Düsseldorf; Tel.: (02 11) 30 20 09 – 0, Fax: (02 11) 30 20 09 – 99
E-Mail des Kontakts gpaul@zwh.de
Beginn der Veranstaltung 19.10.2009, 09:00
Ende der Veranstaltung 20.10.2009, 14:30
Veranstaltungsstätte Estrel Hotel Berlin, Sonnenallee 225, 12057 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Berufliche Bildung; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Ausbilder/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Erwachsenenbildner/-innen; Weiterbildungsinteressierte; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 18.09.2009
Zuletzt geändert am 03.09.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)