Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

„Zum Entscheiden geboren. Risiko und Entscheidung im Management - Kompetenzen für die Zukunft“ (Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe `HORIZONTE Lectures`)

16.09.2009, 17:00 Uhr - 16.09.2009, 21:00 Uhr

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Leibniz-Saal, Markgrafenstr. 38, 10117 Berlin
Berlin
n.kietzke@umc-potsdam.de

http://www.umc-potsdam.de/news/termine-und-events/view/107/277.htmlExterner Link

Welche Kompetenzen werden zukünftig in den Bereichen Risiko, Komplexität und Entscheidungen im Management gefordert? Welche Anforderungen sind realistisch und welche bleiben ein Traum? Renommierte Referenten aus den Neurowissenschaften sowie der Managementwissenschaft und Managementpraxis geben Aufschluss. Es referieren und diskutieren Mediziner, Vorstände und Geschäftsführer neben Politikvertretern und Vorsitzenden gemeinnütziger Einrichtungen. In Impulsvorträgen und einem anschließenden Expertendialog setzen sich die Referenten und Teilnehmer mit Fragen zu den komplexen und schwierigen Entscheidungsprozessen in Unternehmen auseinander. Folgende Fragen stehen dabei im Vordergrund: Welche Lösungsansätze, Methoden und Instrumente bietet uns die Gehirn- und Emotionsforschung im Umgang mit komplexen und schwierigen Entscheidungen im Unternehmen? Welche Rollen spielen dabei die Bauchentscheidungen - die Intelligenz des Unbewussten und die Macht der Intuition? Wie viel Strategie verträgt die Alltagspraxis des Managers? Welche Kompetenzen sind bei Nachwuchsführungskräften heute erforderlich, um mit Komplexität, Paradoxien und schnellen Veränderungsprozessen umzugehen. Den Beitrag aus Sicht der Neurowissenschaften werden Prof. Dr. Ernst Pöppel, Direktor des Instituts für Medizinische Psychologie und Vorsitzender des Humanwissenschaftlichen Zentrums der LMU München und Dr. Rolf Dein, Chefarzt, gemeinsam mit Dr. Albrecht von Müller, Direktor „Parmenides Center for the Study of Thinking“ geben. Die Sicht der Managementwissenschaft und der Managementpraxis wird vertreten sein durch Andreas Scholz-Fleischmann, Vorstandsmitglied der Berliner Stadtreinigungsbetriebe, Reinhold Kopp, Wirtschaftsminister a.D. und Rechtsanwalt in Berlin, sowie Dr. Gero Wiese, Geschäftsführer der Solon AG. Diese Veranstaltung ist der Auftakt der „Horizonte-Lectures“, die mit den Schwerpunktthemen zur aktuellen Diagnose globaler Veränderungsprozesse, deren ungleichzeitigen und widersprüchlichen Entwicklungen sowie den Folgen für Wirtschaft und Politik, Markt und Öffentlichkeit hat. Für die Veranstaltung wird eine Teilnahmegebühr erhoben. Für weitere Informationen und Anmeldung nutzen Sie bitte folgende Mail-Adresse: villamedici@t-online.de.

mehr/weniger
Schlagwörter

BERLIN, ENTSCHEIDUNG, KOMPETENZ, MANAGEMENT, PODIUMSGESPRAECH, RISIKO, VERANSTALTUNGSREIHE, VORTRAG, ZUKUNFT,

Art der Veranstaltung Podiumsgespräch / Forumsdiskussion
Veranstalter UMC POTSDAM – University of Management and Communication (FH) in Kooperation mit der HORIZONT Stiftung
Kontaktadresse Villa Medici – Agentur für Unternehmenskultur und Kommunikation, Ansprechpartnerin: Dr. Brigitte Spieß, Tel.: (0 30) 327 088 43, Fax: (0 30) 327 088 44
E-Mail des Kontakts n.kietzke@umc-potsdam.de
Beginn der Veranstaltung 16.09.2009, 17:00
Ende der Veranstaltung 16.09.2009, 21:00
Veranstaltungsstätte Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Leibniz-Saal, Markgrafenstr. 38, 10117 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule
Adressaten Studierende; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 14.09.2009
Zuletzt geändert am 14.09.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)