Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

„Und dann kam Alex“ (Eine mobile Theaterproduktion zum Thema: Gewalt, Mobbing und Bullying unter Jugendlichen)

21.09.2009 - 16.10.2009

Schulen und Jugendeinrichtungen
Tournee durch Baden-Württemberg
info@ensemble-radiks.de

http://www.ensemble-radiks.de/Externer Link

“Und dann kam Alex“ von Karl Koch ist eine mobile Theaterproduktion für Schülerinnen und Schüler ab 13 Jahren. Das Stück setzt sich mit der Problematik “Gewalt, Mobbing und Bullying unter Jugendlichen“ auseinander und entstand in Zusammenarbeit mit Psychologen und erfahrenen Pädagogen. Es bildet als ergänzendes Modul zur Aufarbeitung des Themas Gewaltprävention unter Schülerinnen und Schülern einen fundierten Beitrag. Bitte folgen Sie unter der oben angegebenen URL dem Link „Stücke“. So finden Sie genauere Informationen zu diesem Theaterstück.

mehr/weniger
Schlagwörter

BADEN-WUERTTEMBERG, GEWALT, GEWALTPRAEVENTION, JUGENDLICHER, JUGENDTHEATER, MOBBING, SCHULE, THEATER, THEATERSTUECK,

Art der Veranstaltung Andere Veranstaltung
Veranstalter Ensemble Radiks
Kontaktadresse Ensemble Radiks, Kiefholzstr. 20, 12435 Berlin; Tel./Fax: (0 30) 53216600
E-Mail des Kontakts info@ensemble-radiks.de
Beginn der Veranstaltung 21.09.2009, 00:00
Ende der Veranstaltung 16.10.2009, 00:00
Veranstaltungsstätte Schulen und Jugendeinrichtungen
Land der Bundesrepublik Deutschland Baden-Württemberg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Jugendbildung; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Eltern; Schüler/-innen; Lehrer/-innen; Frühpädagogische Fachkräfte; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 18.08.2009
Zuletzt geändert am 28.08.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)