Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Seminar „Montessori-Prinzipien und nicht-direktive Begleitung von Kindern am Beispiel Musik“

21.11.2009, 10:00 Uhr - 22.11.2009, 13:00 Uhr

Verein Lebensräume für Menschen, Breite Gasse 11, A-1070 Wien
Wien
ah@lebensraeume-fuer-menschen.org

http://www.lebensraeume-fuer-menschen.org/pages/02_aktuelles.htmlExterner Link

Dieser Kurs wird Anregungen geben, wie die Umgebung vorbereitet werden kann, um den Kindern zu ermöglichen, ihr musikalisches Potential, entfalten zu können. Gleichzeitig kann man für sich selber einen neuen oder wieder einen Zugang zur Musik zu finden. Es werden Montessori-Sinnesmaterialien zum Gehörsinn dargeboten. Es gibt Instrumente, Tonträger, Sprachmaterial, Notenmaterialien, Literatur für die Kinder und Fachliteratur zum Thema. Besondere Formen der Bewegung, Singen, Tanzen werden gezeigt. Nach Heinrich Jacoby könnte Musik ein Ausdrucksmittel sein. Umgebung und Interesse müssen aufeinander treffen. Dann kommt das Innere zum Ausdruck. Die Teilnahmekosten betragen 150,- Euro.

mehr/weniger
Schlagwörter

AUSDRUCK, JACOBY, HEINRICH, KIND, MONTESSORI-PAEDAGOGIK, MUSIK, NICHTDIREKTIVE PAEDAGOGIK, NICHTDIREKTIVITAET, PRINZIP, SEMINAR, WIEN,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Veranstalter Verein Lebensräume für Menschen
Kontaktadresse Verein Lebensräume für Menschen, Breite Gasse 11, A-1070 Wien; Ansprechpartnerin: Anna Harsch, Tel.: 0043 699 81853157
E-mail des Kontakts ah@lebensraeume-fuer-menschen.org
Beginn der Veranstaltung 21.11.2009, 10:00
Ende der Veranstaltung 22.11.2009, 13:00
Veranstaltungsstätte Verein Lebensräume für Menschen, Breite Gasse 11, A-1070 Wien
Staat Österreich
Tagungssprache Deutsch
Relevanz europaweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Kindertageseinrichtungen; Vorschule; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Behindertenpädagogik
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Eltern; Ausbilder/-innen; Frühpädagogische Fachkräfte; Behindertenpädagogen/-pädagoginnen; Auszubildende
Aufgenommen am 06.08.2009
Zuletzt geändert am 06.08.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)