Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Informationsveranstaltung zu zwei Bildungsangeboten zu frühkindlicher Bildung und Erziehung für Erzieher(innen)

30.07.2009, 16:30 Uhr - 30.07.2009, 18:00 Uhr

SRH Hochschule Heidelberg, Raum T 113, Ludwig-Guttmann-Str. 6, 69123 Heidelberg
Heidelberg
info.fbsozial@fh-heidelberg.de

http://www.idw-online.de/pages/de/news327230Externer Link

Mit zwei neuen Bildungsangeboten ermöglicht die SRH Hochschule Heidelberg Erzieher(inne)n eine akademische Laufbahn: Der Bachelorstudiengang „Bildung und Erziehung in der Kindheit“ bereitet die Studierenden darauf vor, Kinder bis zum 12. Lebensjahr zu betreuen und zu fördern. Frühpädagogische Methoden, Erkennen von Entwicklungsstörungen, Beratungskompetenz und betriebswirtschaftliche Grundlagen gehören u. a. zu den Inhalten des dreijährigen Studiums. „Erziehern eröffnet sich damit die Möglichkeit einer akademischen Laufbahn, in deren Anschluss neue Aufgaben im Management und in der Elternberatung warten“, sagt Prof. Dr. Karl Roßrucker, Dekan der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften an der privaten SRH Hochschule Heidelberg. Das Bachelorstudium richtet sich an Erzieher(innen) mit Berufserfahrung und junge Menschen mit allgemeiner oder fachgebundener Hochschulreife. Erzieher(innen), die ihren derzeitigen Job nicht unterbrechen möchten, können das berufsbegleitende Kontaktstudium „Zusatzqualifikation zur Frühpädagogin/zum Frühpädagogen“ absolvieren. Es vermittelt innerhalb von acht Monaten die Lern- und Entwicklungsprozesse von Kleinkindern bis drei Jahren. „Erzieher werden bisher nicht für die Betreuung von Kleinkindern unter zwei Jahren ausgebildet, darauf reagiert die Hochschule mit dem Kontaktstudium“, so Prof. Dr. Roßrucker. Interessenten können sich im rahmen dieser Veranstaltung über beide Angebote informieren. Studienbeginn ist Oktober 2009.

mehr/weniger
Schlagwörter

BACHELOR-STUDIENGANG, BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM, BILDUNGSANGEBOT, ERZIEHER, ERZIEHERIN, FRUEHE KINDHEIT, FRUEHKINDLICHE ERZIEHUNG, FRUEHPAEDAGOGIK, HEIDELBERG, HOCHSCHULE, INFORMATION, KONTAKTSTUDIUM, STUDIENINTERESSENT, STUDIENORIENTIERUNG, STUDIUM,

Art der Veranstaltung Informationsveranstaltung
Veranstalter SRH Hochschule Heidelberg
Kontaktadresse SRH Hochschule Heidelberg, Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften, Ludwig-Guttmann-Str. 6, 69123 Heidelberg; Tel.: (0 62 21) 88 10 00
E-Mail des Kontakts info.fbsozial@fh-heidelberg.de
Beginn der Veranstaltung 30.07.2009, 16:30
Ende der Veranstaltung 30.07.2009, 18:00
Veranstaltungsstätte SRH Hochschule Heidelberg, Raum T 113, Ludwig-Guttmann-Str. 6, 69123 Heidelberg
Land der Bundesrepublik Deutschland Baden-Württemberg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Schüler/-innen; Frühpädagogische Fachkräfte; Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 24.07.2009
Zuletzt geändert am 24.07.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)