Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Offene Vorlesung: Deutschland in der Krise - Eine Momentaufnahme

24.06.2009, 18:00 Uhr - 24.06.2009, 20:00 Uhr

UMC POTSDAM (FH), Campus Berlin
Berlin
k.grimmer@umc-potsdam.de

http://www.umc-potsdam.de/news/veranstaltungsreihen/offene-vorlesungsreihe/aktuell.htmlExterner Link

Am 15. September 2008 markierte der Zusammenbruch der Lehman-Bank als `Urknall` den Beginn der schwersten Finanz- und Wirtschaftskrise der Nachkriegszeit - und ein Ende ist (noch) nicht in Sicht. Doch nicht nur die Wirtschaft zeigt sich seither schwer erschüttert, auch die Folgen der Krise für die Bürger - und die gesellschaftliche Reputation der Unternehmen - sind noch nicht absehbar: Aus der Wirtschaft als einem selbstbewussten und kraftstrotzenden Zentrum der Gesellschaft wurde in wenigen Wochen ein eher ratloser Bittgänger der Politik, die sich seither in einer völlig neuen Rolle wieder findet. Meinungsumfragen zeigen einen zunehmenden Vertrauens- und Reputationsverlust der Akteure aus Wirtschaft und Wissenschaft. Wie aber genau haben die Bürger den bisherigen Verlauf und die Dynamik der Krise erlebt, was befürchten, erhoffen oder erwarten sie konkret von der Wirtschaft und den sie tragenden Unternehmen bzw. Akteuren? Welche kommunikativen Empfehlungen sind vor dem Hintergrund der sich weiter zuspitzenden Krise valide und angemessen? Auf solche Themen geben Meinungsumfragen nur begrenzt gültige Antworten. Das qualitative Forschungsinstitut A&B FRAMEWORK untersucht seit Ausbruch der Wirtschaftskrise den Krisenverlauf mit einem psychologischen Langzeitprojekt und hat hierfür bislang unzählige Interviews geführt - vom mittellosen Studenten bis zum Privatanleger, der im bisherigen Verlauf hohe fünfstellige Summen verloren hat. Der Referent Thomas Strätling, Geschäftsführer der A&B FRAMEWORK, wird die Ergebnisse der Studie zum bisherigen Krisenverlauf präsentieren. Um eine verbindliche Anmeldung bis zum 23. Juni 2009 per E-Mail telefonisch unter 030 - 275 923 17 oder 030 - 275 603 29 wird gebeten. Der Eintrittspreis beträgt EUR 5,00. Fuer Studierende, Seminarteilnehmer und Ehemalige der UMC POTSDAM (FH) ist der Eintritt frei.

mehr/weniger
Schlagwörter

Vorlesung, Wirtschaftskrise, Wirtschaft, Studie, Qualitative Sozialforschung, Interview,

Art der Veranstaltung Vortrag / Vorlesung
Veranstalter UMC POTSDAM - University of Management and Communication (FH)
Kontaktadresse Klosterstr. 64, 10179 Berlin
E-mail des Kontakts k.grimmer@umc-potsdam.de
Beginn der Veranstaltung 24.06.2009, 18:00
Ende der Veranstaltung 24.06.2009, 20:00
Veranstaltungsstätte UMC POTSDAM (FH), Campus Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Aufgenommen am 15.06.2009
Zuletzt geändert am 15.06.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)