Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Bildung in der Demokratie (22. Kongress der Deutschen Gesellschaft fĂĽr Erziehungswissenschaft)

15.03.2010, 10:00 Uhr - 17.03.2010, 18:00 Uhr

Für genauere Angaben zur Veranstaltungsstätte wenden Sie sich bitte an die unten angegebenen Kontaktmöglichkeiten.
Mainz
aufenang@uni-mainz.de

http://www.dgfe2010.de/Externer Link

Die Bedeutung von Bildung für eine demokratische Gesellschaft und die damit zusammenhängenden Gestaltungsfragen stehen im Zentrum des Mainzer Kongresses. Es sind verschiedene gesellschaftliche Entwicklungen, die die Thematisierung von Bildung in der Demokratie zum gegenwärtigen Zeitpunkt erneut dringlich werden lassen, unter anderen die Herausbildung neuer und die Zementierung alter Ungleichheitsstrukturen, die Anforderungen, die sich aus ökonomischen und politischen Verunsicherungen sowie aus dem Verlust alter und dem Entstehen neuer sozialer Netzwerke und Strukturen ergeben, die kulturelle Heterogenität und die damit verbundenen Potenziale und Irritationen sowie die Gefährdungen sozialer, kultureller und politischer Partizipation, aber auch die Eroberung neuer Partizipationsfelder und –formen. Call for Papers: Bewerbungsschluss ist der 08.06.2009 (23:59 Uhr).

mehr/weniger
Schlagwörter

BILDUNG, BILDUNGSSYSTEM, DEMOKRATIE, DEUTSCHE GESELLSCHAFT FUER ERZIEHUNGSWISSENSCHAFT, GESELLSCHAFT, KONGRESS, MAINZ,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Institut für Erziehungswissenschaft Universität Mainz in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
Kontaktadresse Institut für Erziehungswissenschaft Universität Mainz, Ansprechpartner: Univ.-Prof. Dr. Stefan Aufenanger, Tel.: (0 61 31) 39 26652, Fax: (0 61 31) 39 25995
E-mail des Kontakts aufenang@uni-mainz.de
Beginn der Veranstaltung 15.03.2010, 10:00
Ende der Veranstaltung 17.03.2010, 18:00
Veranstaltungsstätte Für genauere Angaben zur Veranstaltungsstätte wenden Sie sich bitte an die unten angegebenen Kontaktmöglichkeiten.
Land der Bundesrepublik Deutschland Rheinland-Pfalz
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 29.04.2009
Zuletzt geändert am 29.04.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)