Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Kongress ZUKUNFT D: Geschlechterdifferenzen im Bildungssystem

12.03.2009, 11:00 Uhr - 12.03.2009, 16:00 Uhr

hbw | Haus der Bayerischen Wirtschaft
M├╝nchen

http://www.bildunginbayern.de/bib/script/pdf/pdf6.php?idnews=187Externer Link

Der Aktionsrat Bildung wird im Rahmen der Veranstaltung sein drittes Jahresgutachten mit dem Thema ┬ôGeschlechterdifferenzen im Bildungssystem┬ô der ├ľffentlichkeit vorstellen und den Medienpreis Bildung 2008 verleihen. Dar├╝ber hinaus diskutieren Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft ├╝ber das Kongressthema. Redner werden sein: - Randolf Rodenstock, Pr├Ąsident der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. - Prof. Dr. Dieter Lenzen, Pr├Ąsident der Freien Universit├Ąt Berlin - Prof. Dr. Wilfried Bos, Direktor des Instituts f├╝r Schulentwicklungsforschung - Prof. Dr. Detlef M├╝ller-B├Âling, bis 2008 Leiter des CHE Centrum f├╝r Hochschulentwicklung - Prof. Dr. Manfred Prenzel, Direktor des Leibniz-Instituts f├╝r die P├Ądagogik der Naturwissenschaften

mehr/weniger
Schlagw├Ârter

Bildungssystem, Bildungspolitik, Aktionsrat Bildung, ZUKUNFT D, Geschlechterdifferenzen, Jahresgutachten, Medienpreis Bildung 2008,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.; BayME - Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V.; VBM - Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V.
Beginn der Veranstaltung 12.03.2009, 11:00
Ende der Veranstaltung 12.03.2009, 16:00
Veranstaltungsst├Ątte hbw | Haus der Bayerischen Wirtschaft
Land der Bundesrepublik Deutschland Bayern
Staat Deutschland
Inhaltsbereich der Veranstaltung Berufliche Bildung; Hochschule; Jugendbildung; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 22.01.2009
Zuletzt ge├Ąndert am 22.01.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)