Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

32. Stuttgarter Tage der Medienpädagogik 2009: „Medien und Politik - Zwischen medialer Inszenierung und Politikvermittlung“

13.03.2009, 13:15 Uhr - 14.03.2009, 12:30 Uhr

Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart - Tagungshaus Hohenheim -, Paracelsusstr. 91, 70599 Stuttgart
Stuttgart
hoffmann@akademie-rs.de

http://www.stuttgarter-tage.de/index.php?id=3404Externer Link

Einen großen Teil seines Wahlkampfes führte Barack Obama im Internet, Silvio Berlusconi nutzte seine eigene Fernsehgesellschaft „Mediaset“ für massive Fernsehauftritte im Rahmen seiner Präsidentschaftskandidatur und nach Plänen des französischen Präsidenten soll der Chef des öffentlich-rechtlichen Rundfunks zukünftig direkt von der Regierung bestellt werden. Dass zwischen Politik und Medien auch hierzulande eine enge Beziehung besteht, zeigen unter anderem die Diskussionen über die „Mediendemokratie“ und eine zunehmende Inszenierung und Mediatisierung von Politik – im Fernsehen, in den Tageszeitungen und natürlich auch im Internet. Die Bundeskanzlerin informiert wöchentlich per Video-Podcast, Politiker nehmen zunehmend auf eigenen Homepages oder in Blogs Stellung. Diskussionen über Parteiprogramme oder Fragen der Parteienorganisation laufen in der heutigen Multimediawelt ganz anders ab als früher. Medien und Politik inszenieren sich hierbei immer stärker wechselseitig – Absender und Adressat politischer Botschaften lassen sich weniger eindeutig zuordnen, die „Vertriebswege“ politischer Informationen werden vielfältiger und sind für Bürgerinnen und Bürger immer schwieriger durchschaubar.Die Tagung beschäftigt sich beispielsweise mit folgenden Fragen: Was bedeutet diese Entwicklung im Wahljahr 2009 für die Politik und das Selbstverständnis der Medien? Und welche Schlussfolgerungen sind von Seiten der Medienpädagogik im Hinblick auf die Medienkompetenz der Bürgerinnen und Bürger zu ziehen?

mehr/weniger
Schlagwörter

INSZENIERUNG, MEDIEN, MEDIENPAEDAGOGIK, POLITIK, STUTTGART, TAG, VERMITTLUNG,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart
Kontaktadresse Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart - Geschäftsstelle -, Ansprechpartnerin: Gertrud Hoffmann, Im Schellenkönig 61, 70184 Stuttgart; Tel.: (07 11) 1640726, Fax: (07 11) 1640826
E-Mail des Kontakts hoffmann@akademie-rs.de
Beginn der Veranstaltung 13.03.2009, 13:15
Ende der Veranstaltung 14.03.2009, 12:30
Veranstaltungsstätte Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart - Tagungshaus Hohenheim -, Paracelsusstr. 91, 70599 Stuttgart
Land der Bundesrepublik Deutschland Baden-Württemberg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 23.01.2009
Zuletzt geändert am 23.01.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)