Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Symposion „Resilienz und Erziehung - Förderung adaptiver Ressourcen von Kindern und Jugendlichen“

10.02.2009, 11:00 Uhr - 11.02.2009, 16:00 Uhr

Messegelände Hannover, Convention Center (CC), Saal 2, 30521 Hannover
Hannover
verband@vds-bildungsmedien.de

http://www.vds-bildungsmedien.de/service/termine-service/seminare-tagungen/symposion-resilienz-und-erziehung-foerderung-adaptiver-ressourcen-von-kindern-und-jugendlichen/Externer Link

Der Begriff der Resilienz - im Sinne der psychischen Widerstandsfähigkeit eines Menschen gegenüber Belastungen - hat in der Pädagogik breite Aufnahme gefunden. Als Phänomen durch viele Studien belegt, als theoretisches Konzept nicht unumstritten, ist Resilienz zur Zielgröße einer Pädagogik geworden, die zu Recht nicht nur Defizite ausgleichen, sondern zugleich die Stärken von Kindern und Jugendlichen entdecken und fördern will. Die Beschäftigung mit diesem Thema erfordert sowohl eine differenzierte Auseinandersetzung mit der Komplexität des Resilienzphänomens als auch die Diskussion von pädagogischen und psychologischen Ansätzen zur Förderung adaptiver Ressourcen von Kindern und Jugendlichen. Adaptive Ressourcen unterstützen Kinder und Jugendliche dabei, die konstruktive Bearbeitung von belastenden Lebensumständen zu erlernen und können so in jene Praxen erfolgreicher Bewältigungserfahrungen münden, die mit Resilienz einhergehen. Es werden grundlegende Erkenntnisse und Probleme der Resilienzforschung und der Identifikation adaptiver Ressourcen behandelt. Der Schwerpunkt der Vorträge des zweiten Veranstaltungstages liegt auf praxisbezogenen Programmen zum Aufbau adaptiver Ressourcen bei Kindern und Jugendlichen.Auf dem Symposion, das am 10. und 11. Februar 2009 im Rahmen der didacta - die Bildungsmesse stattfindet, soll das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet werden. Die Veranstaltung wendet sich an Erzieherinnen und Erzieher, Heil- und Sonderpädagogen, Referendare und Lehrkräfte, Praktiker der Kinder- und Jugendhilfe, Studierende und Lehrende an Fachschulen, Fachhochschulen und Universitäten. Die neun Einzelveranstaltungen beginnen mit einem einführenden Vortrag der Referenten, anschließend ergeben sich in ausreichender Zeit Frage- und Diskussionsmöglichkeiten mit dem Publikum. Veranstaltet wird das Symposion gemeinsam mit dem VdS Bildungsmedien e.V. Die Teilnahme an den einzelnen Veranstaltungen ist im Rahmen der didacta kostenlos. Es wird aus organisatorischen Gründen aber um eine unverbindliche Anmeldung beim VdS Bildungsmedien gebeten.

mehr/weniger
Schlagwörter

DIDACTA, ERZIEHUNG, FOERDERUNG, HANNOVER, JUGENDLICHER, KIND, RESILIENZ, RESSOURCE, SYMPOSIUM, WIDERSTANDSFAEHIGKEIT,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter VdS Bildungsmedien e.V.
Kontaktadresse VdS Bildungsmedien e.V., Zeppelinallee 33, 60325 Frankfurt am Main; Tel.: (0 69) 703075, Fax: (0 69) 70790169
E-Mail des Kontakts verband@vds-bildungsmedien.de
Beginn der Veranstaltung 10.02.2009, 11:00
Ende der Veranstaltung 11.02.2009, 16:00
Veranstaltungsstätte Messegelände Hannover, Convention Center (CC), Saal 2, 30521 Hannover
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Lehrer/-innen; Studierende; Frühpädagogische Fachkräfte; Erwachsenenbildner/-innen; Behindertenpädagogen/-pädagoginnen; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 07.01.2009
Zuletzt geändert am 07.01.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)