Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Freiburger Springschool 2009: „Methoden empirischer Sozialforschung“

25.03.2009 - 28.03.2009

Institut für Soziologie, KG IV, 5. OG
Freiburg im Breisgau
methodenschool@soziologie.uni-freiburg.de

http://www.soziologie.uni-freiburg.de/Personen/jenki/methodenschool/Externer Link

Methoden empirischer Sozialforschung stellen ein zentrales Element der curricularen Ausbildung dar. Studierende vermissen hierbei aber oftmals eine vermittelnde Nähe zu forschungspraktischen Fragen. Auch lässt die Notwendigkeit Grundwissen und Überblicke zu vermitteln oft nicht zu, detailliert auf praktische Probleme einzugehen. Dieses Defizit trägt dazu bei, dass sowohl Studierende in ihren empirischen Abschlussarbeiten als auch wissenschaftliche Kräfte in Forschungsprojekten plötzlich vor zahlreichen forschungspraktischen Fragen und Problemen stehen, die sie weitgehend unvorbereitet zu lösen haben. An dieser Stelle setzt die Freiburger Springschool 2009 an: Mit den aufgestellten Workshops sollen in den Kernbereichen qualitativer und quantitativer Methoden grundlegende Arbeitsschritte empirischer Sozialforschung in einer dezidiert forschungspraxisorientierten Weise behandelt werden. Die Teilnehmer können dabei eigene Forschungsprojekte in unterschiedlichen Stadien in die Abläufe der Workshops einbringen. Teilnahmebeiträge (pro Workshop über zwei Tage): Studierende und Promovierende der Universität Freiburg: 30.- €, Studierende und Promovierende anderer Hochschulen: 60.- €, alle anderen Teilnehmenden (Vollzahlende): 100.- €.

mehr/weniger
Schlagwörter

EMPIRISCHE SOZIALFORSCHUNG, FORSCHUNGSPRAXIS, FREIBURG I.BR., FRUEHLING, METHODE, QUALITATIVE METHODE, QUANTITATIVE METHODE, WORKSHOP,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Veranstalter Dr. Jan Kruse und Markus Jenki, M.A.
Kontaktadresse Institut für Soziologie, Rempartstr. 15, 79085 Freiburg
E-Mail des Kontakts methodenschool@soziologie.uni-freiburg.de
Beginn der Veranstaltung 25.03.2009, 00:00
Ende der Veranstaltung 28.03.2009, 00:00
Veranstaltungsstätte Institut für Soziologie, KG IV, 5. OG
Land der Bundesrepublik Deutschland Baden-Württemberg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 05.01.2009
Zuletzt geändert am 05.01.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)