Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Informationsveranstaltung zur BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung

20.01.2009, 10:00 Uhr - 20.01.2009, 16:00 Uhr

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Robert-Schuman-Platz 3, 53175 Bonn
Bonn
ranfft@bibb.de

http://www.bibb.de/dokumente/pdf/12pr_veranstaltung_erwerbstaetigenbefragung_2006_programm_200109.pdfExterner Link

Die BIBB/BAUA-Erwerbstätigenbefragung 2006 wird ab Februar 2009 externen Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen für Sekundäranalysen zur Verfügung gestellt. Die Erhebung ist neben dem Mikrozensus und dem SOEP der umfassendste auf Arbeit und Beruf bezogene Datensatz in Deutschland. Es handelt sich um eine repräsentative, telefonische Befragung (CATI) von 20.000 Erwerbstätigen. Im Fokus der Erhebung stehen zum einen Tätigkeiten, Kenntnisse, berufliche Anforderungen und Beschäftigungsbedingungen von Erwerbstätigen, zum anderen ihr Qualifikationserwerb und die Verwertung der beruflichen Qualifikationen am Arbeitsplatz. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) und die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) stellen gemeinsam mit dem Erhebungsinstitut TNS Infratest Sozialforschung (München) Interessierten Erhebungsmethode, Datenaufbereitung, Variablen und Analysepotentiale der Befragung vor.

mehr/weniger
Schlagwörter

Berufsforschung, Arbeitsmarktforschung, Befragung, Erhebung, Berufsbildungsforschung,

Art der Veranstaltung Informationsveranstaltung
Veranstalter Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Kontaktadresse Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Robert-Schuman-Platz 3, 53175 Bonn; Tel.: (02 28) 107-2828
E-Mail des Kontakts ranfft@bibb.de
Beginn der Veranstaltung 20.01.2009, 10:00
Ende der Veranstaltung 20.01.2009, 16:00
Veranstaltungsstätte Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Robert-Schuman-Platz 3, 53175 Bonn
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Berufliche Bildung; Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 08.12.2008
Zuletzt geändert am 08.12.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)