Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Dual Career im Recruiting - Wettbewerbsvorteile durch Angebote für Doppelkarrierepaare

30.01.2009, 09:00 Uhr - 30.01.2009, 16:00 Uhr

Festsaal im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie; Prinzregentenstraße 28, 80538 München
München

http://portal.mytum.de/dualcareer/konferenz/index_htmlExterner Link

Demografischer Wandel, Nachwuchsmangel an hochqualifizierten Kräften, die Internationalisierung der Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen sowie extreme Mobilitätsanforderungen erfordern dringend Strategien, um die Wettbewerbsfähigkeit der Hochschulen und Unternehmen bei der Recruitierung von Spitzenkräften zu fördern. Neben exzellenter Ausrichtung, hohem Renommee, hervorragender Ausstattung und Entwicklungsperspektiven am zukünftigen Wirkungsort haben sich für hochqualifizierte Arbeitnehmer/innen die persönlichen Umstände bei Mobilitätsentscheidungen zu den Faktoren entwickelt, die bei der Standortwahl den Ausschlag geben. Im „war for talents“ muss diesem Kriterium ein wettbewerbskritischer Stellenwert eingeräumt werden – im Personalrecruiting und in der Personalbindung. Mit dem durch die Exzellenzinitiative aufgebauten Munich Dual Career Office ist es der TU München in Kooperation mit der Max- Planck-Gesellschaft, dem Helmholtz Zentrum München, dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt und der Fraunhofer- Gesellschaft gelungen, im internationalen Recruiting Akzente zu setzen und positive Effekte auf Berufungsverfahren und Personalbindung zu erzeugen. Die Netzwerkkonferenz stellt das Thema Doppelkarrierepaare im Recruiting in den Mittelpunkt. Am Beispiel des Munich Dual Career Office wird ein Einblick in die spezifischen Erfordernisse mobiler Paare bzw. Familien ermöglicht und sowohl deren Perspektive, als auch die Perspektive der Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen eingenommen. Das Konzept des Offices und die Arbeitsweise des Netzwerks in Verbindung mit aktuellen Forschungssträngen sollen zum Ausgangspunkt für die gemeinsame Entwicklung innovativer, netzwerkorientierter Lösungen vor Ort und damit dem Auftakt für ein differenziertes, strategisches Netzwerk in München dienen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Hochschule, Wettbewerbsfähigkeit, Doppelkarrierepaare, Berufungsverfahren,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Technische Universität München, Munich Dual Career Office
Beginn der Veranstaltung 30.01.2009, 09:00
Ende der Veranstaltung 30.01.2009, 16:00
Veranstaltungsstätte Festsaal im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie; Prinzregentenstraße 28, 80538 München
Staat Deutschland
Inhaltsbereich der Veranstaltung Berufliche Bildung; Hochschule; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 27.11.2008
Zuletzt geändert am 27.11.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)