Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Seh- und Hörstörungen in der frühen Kindheit

04.12.2008, 10:00 Uhr - 05.12.2008, 16:00 Uhr

Akademie für öffentliches Gesundheitswesen, Kanzlerstr. 4, 40472 Düsseldorf
Düsseldorf
sievers@akademie-oegw.de

http://www.akademie-oegw.de/Programm/PDF_JVP_2008/K12_08.pdfExterner Link

Viele Tätigkeitsschwerpunkte des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes im frühen Kindesalter werden zukünftig verstärkt: Die Frühprävention hat an Bedeutung gewonnen, sog. Frühe Hilfen werden aufgebaut bzw. vernetzt. Der vorgesehene Ausbau von Kinderkrippen und -tagesstätten führt zu einer deutlichen Ausweitung der „betriebsmedizinischen“ Aufgaben in Institutionen für diese Altersgruppe. Für die optimale Entwicklung des Sehens und Hörens sind die ersten Lebensjahre von besonderer Bedeutung. Unerkannt bleibende Seh- und Hörstörungen im Kleinkind- und Vorschulalter können die Entwicklung eines Kindes erheblich gefährden und Folgeschäden verursachen, die sich später nicht mehr, unvollständig oder mit erheblichem Aufwand kompensieren lassen. Für die Prävention von Entwicklungs- und Lernstörungen aufgrund sensorischer Ursachen sind die Früherkennung und die folgende Beratung der Eltern von besonderer Bedeutung. Ab dem 01.01.2009 wird das Hörscreening bei Neugeborenen allgemein eingeführt. Hierzu informieren Referenten aus beiden Screeningzentren in NRW am 2. Tag. Eine Erweiterung der Früherkennungsuntersuchungen im Bereich der Sehstörungen bei Kindern bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres erfolgte bisher jedoch nicht. Gerade deswegen sollten frühe Hinweise auf Sehstörungen erkannt werden. Das Ziel der Veranstaltung ist es, ein Update zu Seh- und Hörstörungen in der frühen Kindheit zu geben und derzeitige Möglichkeiten zur Früherkennung und -förderung der Kinder aufzuzeigen.

mehr/weniger
Schlagwörter

DUESSELDORF, FRUEHE KINDHEIT, FRUEHERKENNUNG, FRUEHFOERDERUNG, HOERBEHINDERUNG, HOERFAEHIGKEIT, SCREENING, SEHBEHINDERUNG, SEHFEHLER, STOERUNG,

Art der Veranstaltung Fortbildung
Veranstalter Akademie für öffentliches Gesundheitswesen
E-Mail des Kontakts sievers@akademie-oegw.de
Beginn der Veranstaltung 04.12.2008, 10:00
Ende der Veranstaltung 05.12.2008, 16:00
Veranstaltungsstätte Akademie für öffentliches Gesundheitswesen, Kanzlerstr. 4, 40472 Düsseldorf
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Kindertageseinrichtungen; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Frühpädagogische Fachkräfte; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 13.11.2008
Zuletzt geändert am 13.11.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)