Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

„Risiko und Komplexität – Kompetenzen für die Zukunft„ (mit Prof. Dr. Dietrich Dörner, Institut für Theoretische Psychologie, Universität Bamberg)

27.11.2008, 19:30 Uhr - 27.11.2008

Max Liebermann Haus, Pariser Platz 7, 10117 Berlin
Berlin
janet.alvarado@stiftungbrandenburgertor.de

http://www.stiftung.brandenburgertor.de/wissenschaft_forschung/torgespraeche/index_sonden_wissenschaft.htmlExterner Link

Diese Veranstaltung findet im rahmen der Veranstaltungsreihe „Torgespräche / Sonden in die Wissenschaft“ statt. Dass unsere Lebensbereiche immer komplexer und vernetzter werden und sich in undurchschaubarer Weise verändern, ist in vielen Leitartikeln der Tagespresse zu lesen. Damit verbunden ist die These, dass Komplexität unser Denkvermögen meist überfordert, die Welt immer weniger beherrschbar, die Probleme unlösbar macht. Stimmt diese These? Vielleicht manchmal. Allerdings kann auch gezeigt werden, dass sehr viele Fehlentwicklungen und Katastrophen auf durchaus vermeidbare Denk- und Handlungsfehler zurückzuführen sind. Professor Dr. Dietrich Dörner ist Emeritus an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg am Institut für Theoretische Psychologie.

mehr/weniger
Schlagwörter

BERLIN, DOERNER, DIETRICH, KOMPETENZ, KOMPLEXITAET, RISIKO, STIFTUNG, VERANSTALTUNGSREIHE, ZUKUNFT, ZUKUNFTSFAEHIGKEIT,

Art der Veranstaltung Vortrag / Vorlesung
Veranstalter Stiftung Brandenburger Tor der Landesbank Berlin Holding AG
Kontaktadresse Stiftung Brandenburger Tor, Ansprechpartnerin: Janet Alvarado, Max Liebermann Haus, Pariser Platz 7, 10117 Berlin; Tel.: (0 30) 22633016, Fax: (0 30) 22633014
E-Mail des Kontakts janet.alvarado@stiftungbrandenburgertor.de
Beginn der Veranstaltung 27.11.2008, 19:30
Ende der Veranstaltung 27.11.2008, 00:00
Veranstaltungsstätte Max Liebermann Haus, Pariser Platz 7, 10117 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 06.11.2008
Zuletzt geändert am 06.11.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)